Diskussion Creators@Kamogawa

„Künstler und ihre Verwandlungen“

Flyer: Creators@Kamogawa (2015.11.28) Foto: Rainer Komers Künstler können sich hinsichtlich Themen und Stil häufig ändern oder scheinbar auch gar nicht. Statt eines selbst postulierten roten Fadens im Werk kann für andere nur die Veränderung wahrnehmbar sein, oder umgekehrt. Was aber heißt eigentlich „Wandel“ für Künstler und ihre Arbeit? Und welche Anlässe führen zu sich verändernden Inhalten und Formen?
 
Die residierenden KünstlerInnen der Villa Kamogawa sprechen bei dieser Ausgabe von Creators@Kamogawa mit japanischen Kulturschaffenden über ihre Erfahrungen mit Veränderung im persönlichen künstlerischen Ausdruck.
 
Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es im Café Müller die Gelegenheit zu weiterem Austausch bei Getränken und Delikatessen aus Deutschland. Arbeiten der deutschen KünstlerInnen sind dabei auf verschiedenen Monitoren zu sehen.
 
TeilnehmerInnen:
Philip Bußmann  (Videokünstler, Bühnenbildner)
Rainer Komers  (Filmemacher)
Anahita Razmi  (Bildende Künstlerin)
Kevin Vennemann  (Autor)
Makoto Aida  (Bildender Künstler)
Sayoko Sugiyama  (Kreative Wagashi)
Tetsuya Ozaki (Moderator)

Flyer: Creators@Kamogawa 1 (28.11.2015)
Flyer: Creators@Kamogawa 2 (28.11.2015)

Philip Bussmann Rainer Komers Anahita Razmi Kevin Vennemann
Makoto Aida Sayoko Sugiyama, Tetsuya Ozaki

Zurück