Ausstellung Fotoausstellung von Sascha Weidner

im Rahmen des 1. Fotofestivals „KYOTOGRAPHIE“ KG+

Copyright: Gakei Gimlet Im Rahmen des neu gegründeten Fotofestivals „KYOTOGRAPHIE“ präsentiert Sascha Weider - der Berliner Fotograf und Stipendiat der Villa Kamogawa – seine fotografischen Arbeiten in der Ausstellung in der Gallery a.p.p.Kyoto, einem traditionellen für Kyoto typischen Machiya-Haus.

Weidners Bilder reflektieren seine feinen Wahrnehmungen unserer Umwelt, Konstellationen, die man normalerweise übersieht, und sie erzeugen eine neue Möglichkeit des Sehens.

Eine gemeinsame Ausstellung mit Masakuni Murakami, Fotograf aus Nagoya.

Flyer zum Download (PDF, 430 KB)

Zurück