Vortrag „From Dance Theatre to Contemporary Dance: Beyond Pina Bausch“

Franz Anton Cramer, Stipendiat der Villa Kamogawa

Franz Anton Cramer, Copyright: Stefan Maria Rother Der Tanzwissenschaftler Franz Anton Cramer, der derzeit als Stipendiat der Villa Kamogawa zu Gast in Japan ist, hält einen Vortrag an der Waseda Universität in Tokyo.

Der Vortrag versucht, einen Einblick zu geben in die unterschiedlichen Motivationen und Interessenslagen, die im 20. Jahrhundert den Tanz in Deutschland geprägt haben.
Insbesondere im Bereich des Zeitgenössischen geht es heute möglicherweise darum, dem Verhältnis zwischen vergangener Ästhetik, verlorenen Utopien und einer rastlosen sich erweiternden Gegenwart eine „hybride Präsenz“ entgegenzuhalten.

Auszüge aus choreographischen Werken der letzten Jahre begleiten den Vortrag, der in englischer Sprache gehalten wird. Vortrag von Franz Anton Cramer am 07.12.2011 

 

 

-->

Zurück