Film „A Free Man“ von Andreas Hartmann

„A Free Man“ „A Free Man“ © Andreas Hartmann

Sa, 27.10.2018

19:00

Online

Deutschland/Japan, 2017, Dokumentarfilm, 75 Min.

In seinem Dokumentarfilm „A Free Man“ beschreibt Andreas Hartmann den 22-jährigen Kei, der sich der japanischen Leistungsgesellschaft verweigert. Der Regisseur hat den Film 2014 während seines Stipendienaufenthalts in der Villa Kamogawa recherchiert und aufgenommen. Der Film hatte auf dem 22. BUSAN International Film Festival Premiere und wurde mit dem "Busan Cinephile Award" ausgezeichnet. In Japan wird er zum ersten Mal gezeigt. Die Vorführung mit anschließendem Publikumsgespräch findet in Anwesenheit des Regisseurs statt.
 
 
Kei tauscht sein sicheres Zuhause gegen eine ungewisse Zukunft und lebt als „Jiyujin“, als freier Mensch, auf den Straßen und unter den Brücken Kyotos. Seine Liebe zur Natur und zur Musik öffnen ihm romantische Traumwelten. Doch als ihm die Ersparnisse ausgehen, muss er sich als schlecht bezahlter Tagelöhner bei Ausgrabungen verdingen. A Free Man begleitet Keis selbstgewähltes Leben in Freiheit und seinen langsamen Abschied von den hoch gesteckten Idealen.
 
„A Free Man“
Regie/Kamera/Schnitt: Andreas Hartmann
Sounddesign: Florian Marquardt
Grafik: Roman Bejnar
Redaktion: Daniel Schössler (ZDF/3sat)
Deutschland/Japan, 2017, Dokumentarfilm, 75 Min.
 
Andreas Hartmann (*1983) ist Absolvent der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg, lebt in Berlin und ist Filmemacher. Seine Arbeiten wurden auf internationalen Filmfestivals, u.a. in Toronto, Warschau, São Paulo und Berlin gezeigt. 2014 war er Stipendiat des Goethe-Instituts Villa Kamogawa in Kyoto, Japan. 2017 wurde er für den renommierten deutschen Fernsehpreis "Grimme-Preis" nominiert und erhielt das "Gerd Ruge Stipendium". Sein dritter abendfüllender Dokumentarfilm "A Free Man" (2017) wurde mit dem "Busan Cinephile Award" für den besten Dokumentarfilm auf dem 22. BUSAN International Film Festival ausgezeichnet. Im Herbst 2018 ist er Stipendiat des Tokyo Arts and Space (TOKAS) International Creator Residency Program
 
Filmografie:
2010 Days of Rain
2015 My Buddha is Punk
2017 A Free Man
 

 
TOKAS

Zurück