Konzerte Notos Quartett auf Japan-Tournee

Notos Quartett Foto: Notos Quartett

Di, 02.07.2019 -
Fr, 05.07.2019

Kyoto, Nagoya, Tokyo

Das Notos Quartett gastiert im Juli zum ersten Mal in Japan. Das 2007 gegründete Klavierquartett wurde bereits mehrfach mit Preisen internationaler Wettbewerbe ausgezeichnet und erhielt 2017 den deutschen Musikpreis ECHO Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres. Des Weiteren ist das Quartett häufiger Gast in den renommierten europäischen Konzertsälen wie der Berliner Philharmonie, dem Konzerthaus Wien, der Wigmore Hall London, dem Concertgebouw Amsterdam oder den großen Festivals wie dem Rheingau.
 
Das musikalische Bestreben der Musiker zeichnet sich durch eine Affinität zu den bekannten Meisterwerken als auch verschollenen und vergessenen Werken der Gattung Klavierquartett aus. So steht auf dem Programm der Japan-Tournee u.a. das frühe Klavierquartett von Béla Bartók, für dessen Wiederentdeckung und Weltersteinspielung das Ensemble weltweit große Aufmerksamkeit und Anerkennung erlangte.
 
Termine:
 
Di. 2. Juli, 19 Uhr
Kyoto Concert Hall, Kyoto
<Programm>    
   Mahler: Klavierquartett a-moll
   Bartók: Klavierquartett c-moll Op.20 
   Brahms: Klavierquartett Nr.1 g-moll Op.25
 
Mi. 3. Juli, 18.45 Uhr
Munetsugu Hall, Nagoya
<Programm>    
   Bartók: Klavierquartett c-moll Op.20
   Bryce Dessner: El Chan
   Brahms: Klavierquartett Nr.1 g-moll Op.25
 
Fr. 5. Juli, 19 Uhr
Oji Hall, Tokyo
<Programm>    
   Bartók: Klavierquartett c-moll Op.20
   Bryce Dessner: El Chan
   Brahms: Klavierquartett Nr.1 g-moll Op.25

 
Notos Quartett
Sindri Lederer, Violine
Andrea Burger, Viola
Philip Graham, Violoncello
Antonia Köster, Klavier
 
Das Japan-Gastspiel 2019 vom Notos Quartett wird durch das Goethe-Institut gefördert.
 

Zurück