DO!DOITSU!! (SUPER DEUTSCH)

DO!DOITSU!! (SUPER DEUTSCH) © Goethe-Institut Osaka

So stellen sich Studierende aus Osaka Deutschland vor

Studierende der Abteilung für kulturelles Design an der Kindai-Universität, Fakultät für Literatur, Kunst und Kulturstudien, haben als Seminarleistung unter der Leitung von Tetsuya Goto ein Video erstellt, wie sie sich Deutschland vorstellen. Sie wurden von der Austauschstudentin Natalie Andruszkiewicz unterstützt, die an der Hochschule für bildende Künste Hamburg studiert und über die Universitätspartnerschaft mit der Kindai-Universität das Projekt  in leitender Funktion mitgestaltet hat. Im Video verarbeiten die Studierenden ihr jeweils ganz eigenes und oft etwas „banales“ Bild von Deutschland und Japan, das beim Brainstorming und durch Recherchen entstanden ist und der Vorstellung vieler japanischer Studenten entspricht.



Methode und Form

Junge Menschen schauen heutzutage gern  kurze, von Amateuren produzierte, weniger professionell hergestellte Videos. Die 15 Studierenden haben sich deshalb in fünf Gruppen aufgeteilt, von denen jede ihre eigene Idee in einen kurzen Clip umgesetzt hat, bevor schlussendlich die fünf einzelnen Clips zu einem Kurzfilm zusammengefügt wurden, der stilistisch an eine Desktop-Oberfläche erinnert.

 

DO!DOITSU!!  - Kartoffel © Goethe-Institut Osaka Potato  #Kulturvergleich

Die Inspiration für diesen Film stammt vom Kartoffeldruck, der sowohl in Deutschland als auch in Japan verbreitet ist.  Er wird in diesem Animationsfilm zum Ausdrücken von Emojis genutzt und ermöglicht damit eine interkulturelle Kommunikation ohne Worte.
DO!DOITSU!! - Autobahn © Goethe-Institut Osaka
 
Autobahn  #Gemeinsamkeit in Kultur und Industrie

Von der Bewunderung für die deutschen Autobahnen geleitet, da es auf ihnen kein Geschwindigkeitslimit gibt, hat diese Gruppe eine virtuelle Autofahrt von Hamburg nach Berlin kreiert, indem sie aus Street-View-Screenshots eine Stop-Motion-Animation erstellt hat.
DO!DOITSU!! - Grimms Märchen © Goethe-Institut Osaka Grimms Märchen  #Kulturvergleich

Das deutsche Kinderlied „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ und das japanische Lied „Kogitsune kon kon“ (= „Fuchswelpe“) haben dieselbe Melodie, jedoch eine andere Story, was in einem animierten Poster dargestellt wird.

 
DO!DOITSU!! - Bier © Goethe-Institut Osaka Bier  #Kulturvergleich

Im Deutschen und im Japanischen gibt es ganz eigene Lautmalereien in Bezug zum Biertrinken. Diese werden in diesem Clip in Textform gebracht und als Typografie-Motion-Design animiert.
DO!DOITSU!! - Haribo © Goethe-Institut Osaka
 
Süßigkeiten  #Kultur-Mix

Haribo Goldbären als Grundlage für Sushi ... kann das schmecken? Auf jeden Fall sieht es ästhetisch aus, wie diese Stop-Motion beweist. Vom Wasabi bis zu den Stäbchenhaltern ist alles aus Haribo.

Zum Zusammenfügen der Clips wollten die Studierenden ein Osaka-typisches Element einfügen und orientierten sich an der Struktur des sogenannten Dodoitsu-Liedes mit einem Metrum von 7-7-7-5 (Anzahl der Silben). Die einzelnen Clips des Image-Videos wurden in Relation zu diesem Metrum editiert, zum Beispiel 14sek-14sek-14sek-10sek Länge.

Der Kurzfilm ist eine Metapher zum gegenwärtigen Medienkonsum, bei dem Videos über YouTube oder Vimeo im Internet rezipiert werden, anstatt im Fernsehen. Zum anderen zeigt der Kurzfilm, wie grundständig und stereotypisiert unsere Vorstellung von anderen Ländern sein kann, obwohl sich durch das Internet die Welt zunehmend annähert.
 

Dodoitsu ist eine Versform, die Ende der Edo-Zeit vom Künstler Dodoitsu Bosenka (1804-1852) entwickelt wurde. Sie folgt dem Silbenmetrum 7-7-7-5.
 




Die Macher von Do!Doitsu!!

Brainstorming

  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 1/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 2/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 3/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 4/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 5/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 6/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 7/8 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Brainstorming 8/8 © Goethe-Institut Osaka
Abschlusspräsentation
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 01/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 02/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 03/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 04/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 05/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 06/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 07/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 08/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 09/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 10/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 11/12 © Goethe-Institut Osaka
  • DO!DOITSU!! - Abschlusspräsentation 12/12 © Goethe-Institut Osaka