18.04.2016: Feierliche Eröffnung des Goethe-Instituts Deutschkurse und Prüfungen Yokohama

Eröffnung © Shigeru Hara

Das Goethe-Institut hat im April in Yokohama eine neue Präsenz für Sprachkurse und Prüfungen eröffnet und erschließt damit den Bürgern Yokohamas und Umgebung seine Angebote zum Erlernen und Kommunizieren der deutschen Sprache. In Anwesenheit des Botschafters Herr Dr. Hans Carl von Werthern wird am Abend des 18. April in den frisch renovierten Räumlichkeiten im 6. Stock des Pacifico Yokohama das Band am Eingang durchschnitten, der die künftigen Kursteilnehmer und Gäste in Räumlichkeiten von fast 300 qm führt. Dort befinden sich drei modern ausgestattete Klassenzimmer, in denen an jedem Tag ein Stückchen Deutschlands lebendig werden wird.
 
Der Regionalleiter der Goethe-Institute in der Ostasien, Herr Dr. Stefan Dreyer, sowie der Leiter des Goethe-Instituts Tokyo, Herr Peter Anders, begrüßen zur Eröffnungsfeier den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Yokohama, Herrn Watanabe und ranghohe Vertreter des Stadtparlamentes sowie des internationalen Büros von Yokohama. Zahlreiche Persönlichkeiten aus der Kulturszene Yokohamas und Tokyos befinden sich unter den geladenen Gästen. Das Goethe-Institut Tokyo wird mit all diesen Partnern einen Dialog des kulturellen Austausches fortführen und erweitern, der in Tokyo seit vielen Jahren Bestandteil der sehr guten Japanisch-Deutschen Beziehungen ist.