Fest Bauhaus-Laternenfest

Bauhaus-Laternenfest © Unsplash

Mo, 14.10.2019

Goethe-Institut Tokyo

Anfahrtsbeschreibung
7-5-56 Akasaka, Minato-ku
107-0052 Tokyo

Verschoben auf 14.10.! Achtung: Neues Programm!

Das „Bauhaus-Laternen-Fest“ verwandelt das Goethe-Institut Tokyo am 14.10. mit künstlerisch gestalteten Laternen, Leuchten und Projektionen in ein leuchtendes Festgelände. Die Veranstaltung nimmt historischen Bezug auf eines der ersten Feste am Bauhaus.
 
1922 feierten Meister und Studierende, Freund*innen und Weimarer Bürger*innen  gemeinsam den Semesterabschluss und den beginnenden Sommer bei einem Laternen-Umzug mit fantastisch gestalteten Leuchtkörpern. Wie schon das „Drachenfest“ 1921 war auch das „Laternenfest“ wesentlich durch alte asiatische Feste inspiriert. Zum 100jährigen Bauhausjubiläum in Tokyo möchten wir auch daran erinnern, dass das Bauhaus viele seiner Ideen im Reflektieren und Anverwandeln von asiatischen Kunsttraditionen und Gestaltungskonzepten entwickelt hat.

Zugleich manifestiert das Laternen-Fest eine bis heute lebendige Auseinandersetzung mit dem Bauhaus in Japan, insbesondere an der Kuwasawa Design School mit ihrer spielerisch forschenden und zugleich alltagspraktisch orientierten Designausbildung. Das umfangreiche Programm mit Lichtinstallationen, Laternen-Workshops, Filmvorführungen, Gesprächen und DJ-Set verbindet verschiedenste Annäherungen an das Thema „Licht“ im Bauhaus.

Programm

16:00 Grußwort des Präsidenten des Goethe-Instituts Prof. Klaus-Dieter Lehmann

16:15 „Das Laternenfest und andere Feste am historischen Bauhaus“

Vortrag von Torsten Blume (Künstlerischer und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Bauhaus Dessau)

16:45  Eröffnung der Ausstellung „Laternenspiele“
Video-, Licht- und Soundinstallationen von Studierenden der Kuwasawa Design School, mit Foto- und Filmdokumenten der 1920er Jahre und aus dem Bauhausjubiläumsjahr sowie dem von Torsten Blume und Asuka Kawabata inszenierten „Laternenballett I“.

17:00 Performance "Laternenballett I"

17:30 "Fotostudio- Bauhaus-Laternengymnastik"
Ausstaffierung und Training der Gäste als Laternentänzer

19:00 Performance "Laternenballett II"

19:30 "Fotostudio-Bauhaus-Laternengymnastik" 


20:00 Ping-Pong-Talk mit Katsumi Asaba (Designer, Präsident Kuwasawa Design School) und Torsten Blume (Stiftung Bauhaus Dessau)

Danach: "Laternenballett III" 

Laternentanzen für alle mit den DJs Laterne und Licht

 

Zurück