Filmfestival Filmfestival Bauhaus 100

Bauhausfrauen-Filmfestival-Bauhaus100 © Mitteldeutscher Rundfunk

Sa, 23.11.2019 -
Do, 12.12.2019

EUROSPACE Shibuya

http://www.eurospace.co.jp/access/
KINOHAUS 3F, 1-5 Maruyamacho
Shibuya
150-0044 Tokyo

Erleben Sie das Bauhaus auf großer Leinwand: Das „Bauhaus 100 Filmfestival“ präsentiert ab 23.11.2019 im Kino Eurospace in Shibuya sechs Filme zum Bauhaus, darunter „Bauhausfrauen“ und „Fagus – Walter Gropius and the Factory of Modernity“. Voraufführungen finden im Goethe-Institut Tokyo am 4. und 15.10. statt.

Programm (mehr beim Veranstalter trenova) Anlässlich des hundertjährigen Bauhaus-Jubiläums bündelt das Filmfestival „Bauhaus 100“ Dokumentarfilme, die verschiedene Pro - tagonisten des Bauhauses, ihre Arbeitsprinzipien und die von ihnen geschaffenen Werke näher beleuchten. Die Filme, die allesamt als japanische Premieren laufen, geben einen erschöpfenden Einblick in die künstlerische und gesellschaftspolitische Agenda des Bauhauses und die verschlungenen Pfade, die viele Bauhäusler nach der Machtergreifung durch die Nazis im Jahr 1933 beschreiten mussten.   

Neben den weitgehend männlichen Protagonisten wirft die Dokumentation „Bauhausfrauen“ auch eine neue, bisher weitgehend unbekannte Perspektive auf die Frauen am Bauhaus, die entgegen der offiziell verkündeten Gleichberechtigung viel strategische Finesse aufwenden mussten, um neben ihren männlichen Kollegen Anerkennung zu finden. 

Zurück