Bildende Kunst Mai Endo: I Am Not a Feminist! 2017/2021

Mai Endo: I Am Not a Feminist!, 2017/2021 © Mai Endo

Fr, 02.07.2021 -
So, 28.11.2021

21_21 DESIGN SIGHT, Gallery 1&2

9-7-6 Akasaka

Minato-ku
Tokyo

Mai Endo: I Am Not a Feminist!, 2017/2021 film still: Takashi Fujikawa, Tao Koyanagi

Im Rahmen der Ausstellung “Rules?”

In ihren neuen Videoarbeit „I Am Not a Feminist! 2017/2021“, die ab 2. Juli im Rahmen der Ausstellung „Rules?“ in der 21_21 DESIGN SIGHT in Tokyo gezeigt wird, knüpft die Künstlerin Mai Endo an ihre Performance „I Am Not a Feminist“ an, die sie 2017 im Goethe-Institut Tokyo entwickelt hat. Auf der Suche nach neuen, zeitgemäßen Regeln für partnerschaftliche Bindungen verhandelt sie im häuslichen Ambiente der Gästewohnung des Goethe-Instituts Tokyo mit ihrem Gegenpart, dem Fotografen Eiki Mori, Eckpunkte eines Vertrags, der die bestehende Form der Ehe durch alternative, auf einem Konsens beider Partner*innen basierende Prämissen ersetzen soll. Wie können wir in einer zunehmend diverseren Gesellschaft tradierte Formen von Partnerschaftlichkeit neu denken und gestalten?
Die Ausstellung „Rules?“ versammelt künstlerische Positionen, welche unsere Wahrnehmung für Regeln schärfen, die unser Denken und Handeln im sozialen Kontext direkt oder indirekt beeinflussen. Sie fragt nach Möglichkeiten der Neubestimmung von Regeln im Zuge einer sich rasant wandelnden gesellschaftlichen Wirklichkeit.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo-Fr: 11:00-17:00 Sa, So, Feiertag: 11:00-18:00 Eintritt bis 30 Minuten vor Schließzeit, Dienstags geschlossen (am 23.11. geöffnet)

Zurück