Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Auf dem Bild sind mehrere Personen unterschiedlichen Alters und Geschlecht zu sehen. Grafik: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Familiensachen - Südafrika

Südafrika wird aus der Sicht zweier Familien erkundet, die der Bedeutung von Religion und ihrem kulturellen Bezug einen hohen Stellenwert zuschreiben. Erfahren Sie mehr über das Volk der Lemba in Shayandima – die verlorenen Juden Israels – und werfen Sie einen Blick in das Zuhause der Familie Simons im Bo-Kaap, ein Stadtviertel in Kapstadt. Die Filme sprechen in der Nähe der beiden Familien; eine jüdische Nachkommenschaft aus Senna, und die andere, Nachkommen von Versklavten aus Indonesien.

Top