Project coordinator


Please note that this ad is published in German only, as a good proficiency of German is required to apply.

Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.
 
Das Goethe-Institut Kenia sucht zum 1. Juli 2019 eine Verwaltungsassistenz (projektbezogen) Beschäftigungsumfang 100%
 
 
Aufgaben:
 
• Finanzwesen: Mitwirkung bei Erstellung der Projektplanung sowie der Budgetplanung und –kontrolle in Zusammenarbeit mit der Projektleitung; zuständig für Finanzcontrolling, Abrechnungen, Kassenprüfungen und Buchhaltung.
• Organisation und Berichtswesen: Unterstützung der Projektleitung bei der ordnungsgemäßen Handhabung und Durchführung des Berichtswesens, Organisation von internen Arbeitsabläufen sowie externen Veranstaltungen.
• Grundsatz-, Rechts- und Sicherheitsangelegenheiten: Vertragswesen, Mitwirkung bei der Bearbeitung von Statusfragen sowie von Fragen des Arbeitsrechts
• Kommunikation: Kommunikation mit deutschen und lokalen Partnern sowie der Zentrale des Goethe-Instituts
 
 
Voraussetzungen:
 
• Abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
• Nachgewiesene Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld
• Gute Kenntnisse in Finanzplanung und Controlling
• Gute Kenntnisse in Windows-Office und möglichst SAP
• Gute deutsche (B1 und darüber) und englische (C1 und darüber) Sprachkenntnisse
• Sehr gute Arbeitsorganisation und ein hohes Maß an Diskretion
• Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz, Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
• Flexibilität, Einsatzfreude, Belastbarkeit
• Interesse für die Tätigkeit eines Kulturbetriebes
• Kenntnis der rechtlichen Strukturen Kenias oder Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
• Eine ausgeprägte Fähigkeit zum analytisch-konzeptionellen und wirtschaftlichen Denken
 
Die Arbeitsbedingungen einschließlich der Bezahlung orientieren sich an der Ortsüblichkeit in Kenia und unterstehen kenianischem Recht.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 15.06.2019 per Email an director@nairobi.goethe.org. Betreff: „Admin Creative Economy“.
 
Mit Fragen wenden Sie sich bitte an Sharon Mwangi: Sharon.Mwangi@goethe.de