Ausstellungseröffnung Rear View - Eröffnung

© James Muriuki

Freitag, 19. November 2010, 19:30 Uhr

Goethe-Institut Auditorium

von James Muriuki

James Muriuki ist international einer der bekanntesten kenianischen Künstlern, die Fotografie als Hauptmedium verwenden. James Muriuki wurde 2006 für Snap Judgments ausgewählt, Okwui Enwezor’s Show über Afrikanische Fotografie im International Centre for Photography/New York. Bisher wurden die meisten seiner Arbeiten jedoch noch nicht in Kenia gezeigt.

Dies ist seine erste Einzelausstellung, eine Ausstellung, die lange überfällig ist. Zu diesem Anlass hat 3Collect, ein Künstlerkollektiv, das sich auf kuratorische Aufgaben spezialisiert hat, eine Retrospektive von Muriukis Arbeiten der letzten Jahre zusammengestellt, die die Vielfältigkeit seiner Kunstprojekte betont, und die Entwicklung seiner Fotografiearbeiten nachzeichnet. "Rear View" umfasst Muriukis aktuelle Arbeiten, sowie Fotografien, die Teil von wichtigen Ausstellungen in verschiedenen Teilen der Welt waren, so zum Beispiel Snap Judgments, SPace: Currencies in Contemporary African Art im Museum Africa, Johannesburg, und Events of the Self in dem neuen Walther Sammlung Museum in Deutschland.

Zurück