Helga Resch Der Karnevalsknigge – Feiern wie die echten Kölschen

Der Karnevalsknigge – Feiern wie die echten Kölschen Foto (Ausschnitt): © Kiwi, 2010 Was ist Gürzenich? Wer sind Tünnes und Schäl? Und was passiert bei der Nubbelverbrennung? Will man als Nicht-Kölner beim Karneval nicht negativ auffallen, sollte man die Antworten auf diese Fragen kennen. Aushilfe bietet hierbei Der Karnevalsknigge – Feiern wie die echten Kölschen von Helga Resch: Ein Schnellkurs für Immis (Zugezogene) und alle Jecken, die den Kölner Karneval unbeschadet überleben wollen. Der karnevalistische Ratgeber bietet von A wie Ähzebär bis Z wie Zoch alles was man zu historischem Hintergrundwissen, traditioneller Verkleidung und karnevalistischem Vokabular wissen muss. Neben diesen Hinweisen versorgt das Handbuch den Karnevals-Neuling mit den populärsten Liedertexten inklusive Übersetzung in Lautschrift.  Mit diesen Insidertipps geht kein Tourist mehr im alljährlichen Ausnahmezustand unter, sondern erklimmt stattdessen den Gipfel der Kölner guten Laune.
 
Helga Resch wurde 1965 in Köln geboren und studierte Germanistik und Anglistik. Sie ist Lektorin für ausländische Literatur bei Kiepenheuer und Witsch.