Jeongmin Kim

Jeongmin Kim Jeongmin Kim | Foto: Marco Loumiet Jeongmin Kim ist Referentin des Intendanten Michael Becker an der Tonhalle Düsseldorf sowie bei den Düsseldorfer Symphonikern. Sie unterstützt den Intendanten bei seinen vielseitigen Aufgaben und wirkt bei der künstlerischen Planung des Programmes von Konzerthaus sowie Orchester mit. Unter anderem leitet sie die Konzertserie „Ehring geht ins Konzert“ und das zweijährliche Schumannfest.

Bevor sie sich dem Kulturmanagement widmete, hatte sie bereits eine internationale Karriere als Orchestermusikerin. Sie war Mitglied des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und hat auch in renommierten Opernhäusern wie in Berlin und München gespielt. 2006 zog sie zurück nach Südkorea und war beim Seoul Philharmonic Orchestra in der Amtszeit von Chefdirigent Myung-Whun Chung als Stimmführerin der ersten Geigen tätig.

Ab der Saison 2008/09 war Jeongmin Kim stellvertretende Stimmführerin der zweiten Violinen im London Philharmonic Orchestra. Die Kinder-, Jugend- und Gemeinschaftsprojekte des Orchesters bereicherte sie genauso wie die internationalen Konzertreisen und die jährliche Opernsaison beim Glyndebourne Festival Opera. Ihre Mitgliedschaft im Komitee für „Vielfalt und Integration“ des London Philharmonic Orchestras war eine weitere wertvolle Erfahrung aus den Jahren mit dem Orchester.

Jeongmin Kim war künstlerische Beraterin der Konzertserie „Korean Sounds“ des Koreanischen Kulturinstituts in Großbritannien und damit für die Programme der Serie zuständig, die dem Londoner Publikum unter dem Motto „East meets West“ traditionelle koreanische Musik sowie bemerkenswerte koreanische Interpreten der klassischen Musik vorstellte. Sie arbeitete im Künstlermanagement und anschließend in der Tournee- und Projektabteilung der bekannten internationalen Agentur für klassische Musik, HarrisonParrott.

Sie hat Violine bei Prof. Young Uck Kim in Detmold und bei Prof. Thomas Brandis an der Universität der Künste Berlin studiert. Sie hat außerdem ein Meisterklassendiplom im Fach Kammermusik von der Münchener Hochschule für Musik. Sie war Stipendiatin des Führungslehrgangs „Find Your Way“ der Association of British Orchestras, einem neunmonatigen Kurs mit betriebsspezifischem Mentoring, Coaching und Praktikum für leitende und aufstrebende Orchestermanager. Sie teilt ihre Zeit zwischen Düsseldorf und London und spielt weiter die Violine.