Asian Composers Showcase Premierenkonzert 2018

Asian Composers Showcase 2018
Foto: TIMF © Sihoon Kim

Die fünf Kompositionen des Asian Composers Showcase wurden am 7. April 2018 auf dem Tongyeong International Music Festival (TIMF) uraufgeführt. Minhyung Lee dirigierte das Ensemble TIMF.

Eine international besetzte Fachjury verlieh den diesjährigen Goethe-Award, eine mit 2.000,- Euro sowie einem Kompositionsauftrag dotierte Auszeichnung für das überzeugendste Werk des Asian Composers Showcase. Nach längerer Diskussion entschied sich die Jury für Song Yang und ihre Komposition Thawing. Die Preisverleihung endete mit einem Empfang.
 

Die Jury

Younghi Pagh-Paan Foto: Harald Rehling Younghi Pagh-Paan, geboren in Cheongju, Süd-Korea, wurde 1994 zur Professorin für Komposition an die Hochschule für Künste Bremen berufen. Sie gründete dort das Atelier Neue Musik, das sie bis zu ihrer Verabschiedung im Januar 2011 leitete. Für ihr Schaffen erhielt sie zahlreiche internationale Auszeichnungen, unter anderem den Order of Civil Merit der Republik Korea (2006). Heute lebt sie in Bremen und Panicale (Umbrien).
     
Christian Jost Foto: Sihoon Kim Christian Jost, hat zahlreiche Opern und Symphonien komponiert und als Dirigent mit Orchestern in der ganzen Welt zusammengearbeitet. Seit 2015 leitet er am Konzerthaus Berlin die Konzertreihe 2 x hören - zeitgenössisch. Er ist Komponist in Residence des Tongyeong International Music Festival 2018.


Slavomír Hořínka Foto: Sihoon Kim Slavomír Hořínka, 1980 in Tschechien geboren, hat für verschiedene Ensembles wie dem Tschechische Philharmonie Orchestra, Berg Orchestra und Benewitz Quartet komponiert. Er lehrt an der Akademie der musischen Künste in Prag.



Cord Meijering Foto: Barbara Aumüller Cord Meijering, der niederländische Komponist, ist seit 2005 der Direktor der Akademie für Tonkunst Darmstadt. Seine Stücke werden neben Deutschland und Korea auch in zahlreichen weiteren Ländern aufgeführt.



Minhyung Lee Foto: Sihoon Kim Minhyung Lee, begann seine Karriere als Finalist beim Concours Besançon und beim Wettbewerb des MDR Sinfonieorchesters. Er wurde 2017 mit dem „Royal Trust Award“ der Royal Scottish Academy ausgezeichnet und dirigierte für den Asian Composers Showcase 2018 das Ensemble TIMF.