Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Meine Welt in der Krise Titelbild© Birgit Weyhe, Jin Young Choi, Julia Bernhard, Sung Min Choi, Julia Zejn, Hong Yeon Sik, Olivia Vieweg, Yoojin Ahn, Sarah Burrini, Yoon Hee Yi

Webtoons
Meine Welt in der Krise

Der Corona-Virus hat die gesamte Welt in eine noch nie dagewesene Lage versetzt. Vieles in unserem Alltag hat sich verändert oder ist sogar ganz unmöglich geworden – unser Zugang zu Arbeit, der persönliche Kontakt zu Freunden, das kulturelle Leben oder Reisen an andere Orte der Welt und Vieles mehr, das uns selbstverständlich war. In Zeiten wie diesen ist Austausch noch wichtiger als bisher. In 10 Bildergeschichten erzählen deutsche und koreanische Illustrator*innen ihre Sicht auf die Welt in der Corona-Krise, mal auf humorvolle, mal auf nachdenkliche Art und Weise und geben uns so einen persönlichen Einblick in die Situation in Deutschland und Korea.


Birgit Weyhe, Hamburg

  • Birgit Weyhe 1 © Birgit Weyhe
  • Birgit Weyhe 2 © Birgit Weyhe
  • Birgit Weyhe 3 © Birgit Weyhe

Birgit Weyhe, geboren 1969 in München, aufgewachsen in Ostafrika, hat neben ihrem Illustrationsdiplom einen Magister in Literatur und lebt als freie Comic-Zeichnerin in Hamburg. Ihr Schwerpunkt sind Graphic Novels, die für zahlreiche Preise in Deutschland, Frankreich und Japan nominiert wurden. Für ihren Band „Madgermanes“ erhielt sie 2015 und 2016 die beiden höchsten deutschen Comic-Auszeichnungen. Seit 2009 gibt sie für das Goethe-Institut international Workshops und ist seit 2012 als Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und den USA tätig.

www.birgit-weyhe.de


Jin Young Choi, Seoul

  • Jinyoung Choi 1 © Jinyoung Choi
  • Jinyoung Choi 2 © Jinyoung Choi

*Eine ausführliche Erklärung über Dalgona Coffee findet sich auf Wikipedia.  

Jin Young Choi ist eine in Seoul lebende Illustratorin. Sie sammelt Alltagsschnipsel und setzt diese Stück für Stück wieder zusammen. Sowohl für den/die Zeichnende*n als auch für die Zuschauer*in

@jychoioioi (Instagram)


Julia Bernhard, Berlin und Mainz

  • Julia Bernhard 1 © Julia Bernhard
  • Julia Bernhard 2 © Julia Bernhard
  • Julia Bernhard 3 © Julia Bernhard

Julia Bernhard ist freiberufliche Illustratorin und Comiczeichnerin und lebt und arbeitet in Berlin und Mainz. Ihre Illustrationen wurden u.a. im New Yorker, Popular Science Magazine und auf The Nib veröffentlicht und ihr Comic Debut „Wie gut, dass wir darüber geredet haben“, erschien 2019 im Avant Verlag. Als Lehrbeauftragte unterrichtet sie Illustration und Comiczeichner an der HS Mainz und der Freien Kunstakademie Frankfurt.

www.juliabernhard.de


Yoonhee Yi, Seoul

  • Yoonhee YI 1 © Yoonhee YI
  • Yoonhee YI 2 © Yoonhee YI

Yoonhee Yi ist Illustratorin und Comiczeichnerin. Sie illustriert Bücher und veröffentlichte die Comics „Der Sommer als ich 13 war“ und „Der bebrillte Herbst“.

@yoonhee_yi (Instagram)


Julia Zejn, Leipzig

  • Julia Zejn 1 © Julia Zejn
  • Julia Zejn 2 © Julia Zejn
  • Julia Zejn 3 © Julia Zejn
  • Julia Zejn 4 © Julia Zejn
  • Julia Zejn 5 © Julia Zejn
  • Julia Zejn 6 © Julia Zejn

Julia Zejn wurde 1985 geboren und lebt und arbeitet in Leipzig als Comicautorin und Illustratorin. 2018 erschien ihre Debüt Graphic Novel „Drei Wege“ beim avant-verlag. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem zweiten Buch.

www.juliazejn.de


Sung Min Choi, Seoul

  • Sung Min Choi 1 © Sung Min Choi
  • Sung Min Choi 2 © Sung Min Choi
  • Sung Min Choi 3 © Sung Min Choi

Sung Min Choi zeichnet Comics und malt Bilder. Ihre Inspiration schöpft sie dabei aus gedruckten Comics. Sie zeichnet hauptsächlich schwarz-weiße Comics im Rasterungseffekt. Ihre bekanntesten Werke sind die Comic-Kurzgeschichte „Die Reise zum perfekten Moment“, die vom Auf und Ab im  Seelenleben von Frauen in ihren 30ern handelt und die Science Fiction Illustrationsserie „Der alte Roboter Penji“.

@saio_comics (Instagram)


Olivia Vieweg, Weimar

  • Olivia Vieweg 1 © Olivia Vieweg
  • Olivia Vieweg 2 © Olivia Vieweg

Olivia Vieweg wurde 1987 in Jena geboren und hat in Weimar an der Bauhaus-Universität Grafikdesign studiert. Schon während ihres Studiums veröffentlichte sie Bücher und Graphic Novels. 2018 erschien „Endzeit“ (Carlsen Verlag), ihre Graphic Novel, die Vorlage für den gleichnamigen Kinofilm ist, der in Toronto auf dem International Filmfestival Premiere hatte und weltweit in den Kinos lief.

www.olivia-vieweg.de


Yeon Sik Hong, Paju

Yeon Sik Hong© Yeon Sik Hong

Yeon Sik Hong hatte 1992 sein Debüt und zeichnet seit etwa zehn Jahren Comics für Kinder. Seit 2010 zeichnet er autobiographische Comics und Comics über seine Familie. In Buchform sind bisher „uncomfortably happily“ und „Umma’s Table“ erschienen.

@yeonsikhong (Instagram)


Sarah Burrini, Köln

  • Sarah Burrini 1 © Sarah Burrini
  • Sarah Burrini 2 © Sarah Burrini
  • Sarah Burrini 3 © Sarah Burrini

Sarah Burrini arbeitet als freiberufliche Comiczeichnerin und Illustratorin in Köln. Seit 2009 zeichnet sie den semi-autobiographischen und absurden Webcomic „Das Leben ist kein Ponyhof“, für den sie 2018 mit dem Max und Moritz-Preis für den „besten deutschsprachigen Comic-Strip“ ausgezeichnet wurde. Als eine der ersten deutschen Künstler*innen nutzt sie das Format Webcomic und Crowdfunding-Plattformen wie Patreon. „Das Leben ist kein Ponyhof“ und dessen Spin-off „Die nebenberuflichen Abenteuer“ von Nerd Girl" erscheinen regelmäßig auf ihrer Webseite.

sarahburrini.com


Yoojin Ahn, Seoul

  • Yoojin Ahn 1 © Yoojin Ahn
  • Yoojin Ahn 2 © Yoojin Ahn
  • Yoojin Ahn 3 © Yoojin Ahn

Yoojin Ahn zeichnet Comics und fertigt Illustrationen an. Man sagt ihr nach, dass sie ein Faible für Abenteuer hat.

@spsp88 (Instagram)

Top