David Wagner
Leben

Leben
Foto (Ausschnitt): © Minumsa, 2015
Der Roman Leben des deutschen Schriftstellers David Wagner erschien 2013. Es ist Wagners siebtes Buch und der erste Roman, der ins Chinesische und Koreanische übersetzt wurde. In China gewann er sogar den Preis als besten fremdsprachigen Gegenwartsroman des Jahres 2014. Leben ist ein fiktiver Roman mit autobiografischen Zügen, der sich mit der Angst zu sterben und dem Kampf um das Überleben beschäftigt.

Der Roman handelt von einem Mann, der an einer Autoimmunerkrankung leidet und auf eine Lebertransplantation wartet. Sonderlich interessiert ist er an einer Spenderleber aber nicht. Er beobachtet lediglich gerne, wie sein Körper schwächer wird, träumt vom Tod, denkt an den Friedhof hinter dem Krankenhaus und lehnt sogar die erste Leber, die ihm angeboten wird, ab, da er gerade keine Zeit für die Transplantation habe.
 
Nachdem er die zweite Leber aber annimmt, gehen andere Gedanken in ihm vor: Wem gehörte die Leber oder bin ich jetzt ein anderer Mensch? Nach diversen gesundheitlichen Maßnahmen beschließt er, seinem Leben eine Chance zu gehen.
 
Mit medizinisch, fachlichen Abläufen der ärztlichen Behandlungen und auf eine amüsant, erfrischende Art beschreibt David Wagner die Gedanken und den Werdegang des Protagonisten.
 
In der Bibliothek des Goethe-Instituts Seoul kann die Originalausgabe und die  koreanische Übersetzung ausgeliehen werden.

Top