Video Wettbewerb zur Teilnahme an den Workshops
Dreh Deinen eigenen Film

Wie geht es dir zu Zeiten von Corona? Zeig es uns und sei dabei: Gestalte im Team einen Kurzfilm zum Thema „Ich und Corona“.

Die Corona-Pandemie ist für uns alle eine schwierige Zeit. Dabei vergessen Erwachsene häufig, dass vor allem die Jugendlichen in den Schulen und in der Freizeit große Einschränkungen und Verunsicherung erfahren.

Gemeinsam mit dem Filmprojektteam GlocalFilms starten wir daher ein Filmprojekt für PASCH-Schüler*innen aus gesamt Korea.

Du bist Schüler*in einer PASCH-Schule in Korea? Dann bewirb dich jetzt für die Teilnahme am „Ich und Corona“ Film-Workshop vom 2. bis 13. August 2021 mit anschließender gemeinsamer Filmpremiere.

Datum Workshop mit glocalfilms
2.8.2021
16-18 Uhr KST
Begrüßung
Einführung Filmtechniken und Filmtheorien
Einstieg ins Thema "Mein Leben und Covid-19"
3.8.2021
16-18 Uhr KST
Brainstorming der Filmideen
Input Interviewtechniken und Narrative
Einführung in Drehbuch, Drehplan und Storyboard
5.8.2021
16-18 Uhr KST
Besprechung der Drehbücher und Drehpläne
Aufgabenverteilung
9.8.2021
16-18 Uhr KST
Gemeinsame Gruppensession
Erstellen der Narrative
Einstieg Schnitt mit App InShot
10.8.2021
16-18 Uhr KST
Audioaufnahmen erstellen
Erstes Schneiden der Filmsequenzen
11.8.2021
16-18 Uhr KST
Postproduktion
Filmsequenzen fertig schneiden
13.8.2021
16-17.30 Uhr KST
Online Screening der Filme mit Q&A
Abschluss

Was du dazu tun musst?

Drehe ein interessantes und spannendes Kurzvideo in MP4, FLV oder MOV mit max. Länge von 1 Minute, in dem du dich kurz vorstellst und deine Motivation an der Teilnahme am Workshop im August erklärst – selbstverständlich auf Deutsch!

Du hast Zeit bis zum 5. Juli 2021, um dein Video an Pasch-seoul@goethe.de zu schicken.

Mit der Teilnahme erklärst du dich bereit, dass deine Eltern einverstanden sind, wir dein Video auf unserer Homepage und unseren Social Media Kanälen veröffentlichen dürfen und du daher nur lizenzfreie Musik oder Images im Video benutzen wirst.

Wir wünschen viel Erfolg!
Die Gewinner*innen werden Mitte Juli bekannt gegeben.