10xPasch-Stories
PASCHi

Hallo! Ich bin PASCHi, das neue Maskottchen von PASCH in der Region Ostasien. Irgendwann in 2016 bin ich zur Welt gekommen. Die zwei 17jährigen Schülerinnen aus Taiwan, die mich erschaffen haben, dachten damals, dass ich als Papagei ein gutes Vorbild für alle  sprachlernenden Schülerinnen und Schüler werden kann. Eine „fremde“ Sprache zu lernen war nie ein Problem für mich.

 

PASCHi ⓒ Goethe-Institut Korea Was bedeutet PASCH für dich?
 
PASCH ist mein Ein und Alles! Das ist doch klar. Ohne PASCH würde ich nicht einmal existieren. Mit PASCH habe ich viele interessante Schülerinnen und Schüler kennengelernt. Mit PASCH arbeite ich und erlebe jeden Tag schöne Dinge. Ein Leben ohne PASCH kann ich mir nicht mehr vorstellen.
 
Was war dein schönstes Erlebnis, das du mit „PASCH“ verbindest?
 
Im Jahr 2017 war ich viel unterwegs und habe 26 Partnerschulen in Korea, China, Taiwan, der Mongolei und Japan besucht. Wusstest Du, dass es mehr als 100 Partnerschulen allein in Ostasien gibt? Mit meinem Reisepass und Gepäck war ich bestens ausgerüstet, als ich meine Reise in Taipeh gestartet habe. Eines sonnigen Maitages hatte ich die erste Begegnung mit Schülerinnen und Schülern einer Partnerschule in der Region. Mit herzlichem Empfang wurden wir gleich Freunde. Sowohl im Unterricht als auch in der Freizeit haben wir viel gelacht, unternommen und natürlich viel Deutsch gelernt. Zum Abschied haben sie mir Briefe und Geschenke gegeben, was mein Gepäck gefüllt hat. Diese Reise werde ich nie vergessen.
 
Welche Ideen für PASCH hast du für die Zukunft?
 
Jugendkurs, Internationale Deutscholympiade, Vernetzte Welten. Das sind für alle PASCH-Schulen offene Programme. Schülerinnen und Schüler aus der Region oder der Welt treffen sich an einem Ort. Sie lernen, spielen, singen, tanzen und feiern zusammen. Tolle Sache, oder? Ich wünsche mir, dass wir uns öfter auch online treffen. So können wir uns einfach mit allen verabreden, unabhängig vom Wohnort. „Hey, Hast du morgen Zeit?“
 
Hast du einen Tipp für PASCH-Schülerinnen und -Schüler, die jetzt angefangen haben, Deutsch zu lernen?
 
Oh, du hast gerade angefangen, Deutsch zu lernen? Lass uns Freunde werden! Warum? Glaub PASCHi, zusammen lernt man besser und es macht mehr Spaß. Was machst du gern in deiner Freizeit? Wir können Fußball spielen oder ins Kino gehen. Oder lass uns die coolste Party der Welt werfen und verrückte Sachen miteinander machen. Nach der Schule singe ich in einem Kinderchor. Und du? Singst du auch gern? Wollen wir zusammen ein paar deutsche Weihnachtslieder singen? Der zweite Advent steht vor der Tür. „O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter“