Discordant Harmony

    © Goethe-Institut

    Über das Projekt

    Eine Kunstausstellung des Goethe-Institut Korea in Zusammenarbeit mit Samuso: Space for Contemporary Art in Seoul (KR). Mehr

    Japan Syndrome © Takamine Tadasu

    Künstler

    Die Künstler aus den teilnehmenden Ländern China, Japan, Korea und Taiwan zeigen Werke in verschiedensten Medien wie Videoinstallation, Performance, Malerei und andere. Mehr

    Installation view at Art Sonje Center, Photo by Sang-tae Kim

    Ausstellung

    Nach dem Debüt am Art Sonje Center in Seoul (KR) im Frühjahr 2015 wird die Ausstellung Discordant Harmony an zwei weiteren Orten in Ostasien zu sehen sein. – Die zweite Station im Winter 2015 war Hiroshima (JP). Die dritte Station im Sommer 2016 ist Taipei (TW). Mehr

    Wang Hui © Goethe-Institut

    Interviews

    Die tief gehenden, jeweils 30 Minuten dauernden Interviews liefern mannigfaltige Ein- und Ausblicke zur Geschichte, Kunst, Philosophie und den komplexen inneren und äußeren Beziehungen innerhalb Ostasiens, aber auch über die Region hinaus.Mehr