Bischkek

Maruf Frosch​

 Mein Name ist Maruf Frosch, ich bin 28 Jahre alt und komme aus der Stadt Würzburg in Bayern. Ich habe „Russische Sprache und Kultur“ und „Politik und Soziologie“ studiert. In meiner Freizeit höre ich gerne Jazz-Musik, tanze, schaue Filme und gehe mit Freunden aus.
Für mich ist es das erste Mal in Bischkek, weshalb ich sehr gespannt bin, was ich mit euch in neun Monaten alles erleben werde.
Neben mehreren Konversationsclubs und einem Filmclub habe ich vor, auch noch andere Projekte eingeplant. Bereits durchgeführt sind zwei Lesungen, jeweils in Kooperation mit anderen interessanten Muttersprachlern.
Bald soll ein deutscher Chor geplant werden. An diesem dürfen Deutschlernende teilnehmen. Als Veranstaltungen werden hierfür eine Weihnachtsfeier und ein Benefizkonzert im Frühjahr geplant sein. Hierfür arbeite ich sowohl mit einem professionellen Gesangslehrer, als auch mit Studenten der deutschen Fakultäten zusammen.
Im Sprachlernzentrum planen wir zudem den Tag der offenen Tür, Kindertage und weitere Seminare für Lehrkräfte. In Hospitation und im Tandemunterrich unterstütze ich die Lehrkräfte und die Mitarbeiter des SLZs.
Im Begegnungszentrum der deutschen Minderheit bin ich im Theaterstudio und in der Fussballschule involviert. Zudem besuche ich Außenkurse, um die Lehrkräfte vor Ort zu hospitieren.Ich freue mich auch schon auf die geplanten Veranstaltungen und das standortübergreifende Projekt mit meinen Kollegen in Kasachstan. Auf eine gute, gemeinsame Zeit!