Vertragslehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

Das Goethe-Institut e.V. ist eine Mittlerorganisation der Bundesrepublik Deutschland, deren Ziele die Förderung der deutschen Sprache im Ausland, die Pflege der internationalen kulturellen Zusammenarbeit und die Vermittlung eines umfassenden Deutschlandbildes durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben sind.

Zum 1. Dezember 2021 oder später wird am Goethe-Institut Libanon die Stelle

Vertragslehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

zur Besetzung ausgeschrieben. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr bis zum 30.11.2022 ausgeschrieben, mit der Option der Verlängerung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % (= 42 Stunden pro Woche, davon 24 Unterrichtseinheiten im Kurs- und Prüfungsbetrieb).

Aufgaben:

  • Unterrichtstätigkeit von A1 bis C1
  • Selbständige Vor- und Nachbereitung des Unterrichts inkl. Lernberatung
  • Teilnahme an Prüfer/innen-Zertifizierung
  • Vorbereitung von Prüfungsunterlagen
  • Abnahme von mündlichen und schriftlichen Prüfungen
  • Vertretungstätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Einschreibung
  • Mitarbeit in Maßnahmen der Bildungskooperation
  • Verpflichtende Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungsseminaren/-workshops
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache oder Abschluss des Grünen Diploms
  • Mehrjährige Berufserfahrung im DaF-Erwachsenenunterricht
  • Erfahrung mit der Abnahme von Sprachprüfungen
  • Erfahrung im Umgang mit modernen Medien
  • Organisationsgeschick und Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen und hohe Belastbarkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Muttersprachliche Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnis der gängigen Computerprogramme (MS-Word, Outlook)

Wir bieten:

Vergütung nach libanesischem Ortsrecht und gemäß dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Libanon, inklusive jährlicher Sonderzahlung, regelmäßige Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung, ein engagiertes interkulturelles und diverses Team.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre Bewerbungsunterlagen auf Deutsch mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bzw. Nachweisen richten Sie bitte mit „VLK“ in der Betreffzeile bis zum 31.10.2021 an: bewerbungen-beirut@goethe.de

Unvollständige, zu spät oder nicht in deutscher Sprache eingereichte Unterlagen finden keine Berücksichtigung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!