Fotografieprojekt (c) Andy Spyra

Photographic journal of a roadtrip


Nach einem Aufruf für den Photowettbewerb zu dem Thema Humanity & Earth haben srilankische Fotografen ihre besten Bilder eingereicht. Die Motive reichen vom Schutz unserer Umwelt und des Klimawandels  bis hin zu Fotografien, welche die Menschen dazu bewegen sollen, verantwortungsvoller mit der Natur zu interagieren.
Der mehrfach preisgekrönte Fotograf Andy Spyra und die deutsch-srilankische Konzeptfotografin Liz Fernando haben eine Gruppe aus talentierten Hobby- und Nachwuchsfotografen zusammengestellt, die an einem 10-tägigen Reiseworkshop teilnehmen durften und professionell betreut wurden.

Die Teilnehmer Tilaxan Tharmapalan, Shehan Obeysekera, Prageeth Wimalarathne, Munira Mutaher, Sandranathan Rubatheesan, Dilanka Bandara, Ramanathan Parilojithan, Tashiya de Mel und Reza Akram haben während des Workshops nicht nur die Möglichkeit gehabt von den Fotografen Andy und Liz betreut zu werden, sondern auch um sich bezüglich ihrer Ideen, ihrem Wissen und ihren Erfahrungen untereinander auszutauschen und gleichzeitig das Thema Ökologie in verschiedenen Regionen der Insel zu erforschen.


Erfahren Sie mehr über die ausgewählten Fotografen und ihre Arbeiten:

 

Andy Spyra (Mentor)

Fotograf Andy Spyra (c) Andy Spyra

Andy Spyra (Mentor)

Andy Spyra ist ein deutscher Fotograf, der 1984 in Hagen geboren wurde. Nach seinem Abschluss reiste er durch Mittelamerika und Südostasien, wo er seine Liebe zur Fotografie entdeckte.

Liz Fernando (Mentor)

Fotograf Liz Fernando (c) Liz Fernando

Liz Fernando (Mentor)

Liz Fernando, eine Deutsche mit srilankischer Abstammung, ist eine preisgekrönte Künstlerin und Fotografin. Sie hat einen Abschluss des renommierten LCC-Fotografie-Programms an der Universität der Künste, London.

Ausgewählte Fotografen

Fotograf Shehan Obeysekera (c) Shehan Obeysekera

Photographic journey of a roadtrip
Shehan Obeysekera

Shehan Obeysekera ist ein freiberuflicher Fotograf, dessen Anliegen es ist, einen Weg zu finden, unsere moderne Kultur radikal zu verändern, um liebevoll, fürsorglich und gesund in ihrem Denken gegenüber der ganzen Natur zu sein.

Fotograf Prageeth Wimalarathna (c) Prageeth Wimalarathna

Photographic journey of a roadtrip
Prageeth Wimalarathna

Prageeth Wimalarathne ist seit über 10 Jahren Kreativdirektor in einer führenden Werbeagentur und freischaffender Fotograf. Er erforscht und arbeitet seit der Universität an Wasser und der Wichtigkeit, es zu schützen.

Fotograf Munira Mutaher (c) Munira Mutaher

Photographic journey of a roadtrip
Munira Mutaher

Munira Mutaher ist Entwicklungspraktikerin und Fotografin aus Colombo. Sie konzentriert ihre Arbeit auf die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt durch Storytelling und konzeptionelle Fotografie.

Fotograf Sandranathan Rubatheesan (c) Sandranathan Rubatheesan

Photographic journey of a roadtrip
Sandranathan Rubatheesan

Sandranathan Rubatheesan ist ein freiberuflicher Journalist aus Jaffna, der sich der Fotografie zuwandte und sein Potenzial als Storytelling-Werkzeug erkannte, da er nicht über kritische Berichte zu wichtigen Themen in den Mainstream-Medien berichtete.

Fotograf Dilanka Bandara (c) Dilanka Bandara

Photographic journey of a roadtrip
Dilanka Bandara

Dilanka Bandara ist ein Trainee an einer Architektenagentur, nachdem er kürzlich seinen Abschluss an der Universität von Moratuwa absolviert hat. Dilanka interessiert sich sehr für die Fotografie, die er gern als Medium nutzt, um die Erfahrungen seiner Reisen in ganz Sri Lanka zu zeigen.

Fotograf Ramanathan Parilojithan (c) Ramanathan Parilojithan

Photographic journey of a roadtrip
Ramanathan Parilojithan

Ramanathan Parilojithan wurde 1993 in Batticaloa geboren. Er erhielt seinen Bachelor of Arts in "Art & Design" an der Universität von Jaffna und hat großes Interesse an Fotografie, Kurzfilmen, Malerei und Kunst.

Fotograf Tashiya de Mel (c) Tashiya de Mel

Photographic journey of a roadtrip
Tashiya de Mel

Tashya de Mel ist eine professionelle Kommunikationsstrategin mit dem Ziel, Geschichten auf einzigartige Weise zu porträtieren. Sie betreibt den Blog "Lost in Ceylon" mit dem Ziel, eine andere Perspektive auf Reisen in Sri Lanka zu zeigen, wo sie auch die Realität aktueller Umweltthemen beleuchtet.

Fotograf Reza Akram (c) Reza Akram

Photographic journey of a roadtrip
Reza Akram

Reza Akram fotografiert seit 1997, arbeitet jedoch als professioneller Fotograf seit 2009 für UNHCR, IUCN und Arbeiten bei Huffington Post, Geo, Condé Nast Traveler und vielen anderen.

Fotograf Tilaxan Tharmapalan (c) Tilaxan Tharmapalan

Photographic journey of a roadtrip
Tilaxan Tharmapalan

Tilaxan Tharmapalan ist ein in Jaffna ansässiger, freiberuflicher Fotograf, der hauptsächlich an traditionellen Themen wie Savaari (Stierkarrenrennen), Architektur, Theer (Streitwagen), Holzschnitzereien und Porträts arbeitet.