Konferenz PASCH geht weiter II

PASCH-Blog Foto: Nelly Küfner

Mo, 30.01.2017 -
Di, 31.01.2017

Goethe-Institut

Ende Januar findet in Budapest die Neuunterzeichnung der PASCH-Vereinbarungen mit allen 21 Fit-Schulen aus Mittelosteuropa statt. Und wir freuen uns besonders, dass wir dieses Mal zwei neue Schulen ins Netzwerk aufnehmen. Eine von den neuen Schulen ist das litauische Simonas Daukantas Progymnasium Kaunas.

Die neuen Vereinbarungen werden am 31.01.2017 in Budapest unterzeichnet. Eingeladen sind dazu die Schuldirektorinnen und Schuldirektoren sowie PASCH-Koordinator/inn/en. Litauen werden das Lyzeum Vilnius und das Simonas-Daukantas-Progymnasium Kaunas vertreten. Ganz besonders freuen wir uns, dass einige PASCH-Schüler/innen dabei sind sowie einige Alumni, die über PASCH berichten werden. Die Teilnehmer/innen der Konferenz werden uns in einer Podiumsdiskussion mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beschäftigen und vor allem darüber sprechen, wie Projektarbeit den Deutschunterricht an den Schulen ergänzen kann. Die meisten der Schulen sind jedes Jahr beispielsweise beim Theaterprojekt, beim Schüleraustauschprojekt oder anderen Projekten dabei, wie sie ihre Arbeit noch effektiver und gewinnbringender gestalten können, möchten wir besprechen.

Zurück