Workshop für Deutschlehrkräfte an Grundschulen und Progymnasien Die Qual der Wahl

Theaterfestival der deutschsprachigen Schülergruppen „Bühne frei für Deutsch!“ Foto: Goethe-Institut/Karolina Černevičienė

Do, 02.11.2017 -
Sa, 04.11.2017

Goethe-Institut Vilnius

Gedimino pr. 5
01103 Vilnius

Ein Thema – Tausend Möglichkeiten – eine Aufführung

Im Schulalltag gibt es häufig Anlässe, für welche man gerne mit den Schülern und Schülerinnen ein Theaterstück zu einem bestimmten Thema entwickeln möchte: Sei es für die Jubiläumsfeier der Schule, die Abschlussfeier, Weihnachtsfeier oder anlässlich eines Themas, welches im Unterricht behandelt wird.
 
Als Lehrer,-in steht man in der Rolle der Spielleitung jedoch schnell vor folgenden Fragen: Wie entwickle ich überhaupt gemeinsam mit meinen Schüler,-innen ein Theaterstück? Wie rege ich zu offenen kreativen, szenischen Prozessen an, die trotzdem der Materialgewinnung zu unserem Thema dienen? Welche Möglichkeiten zur Gestaltung einer Stückdramaturgie habe ich und welche wähle ich für unser Stück? Wie schaffe ich aus dem generierten Material dann eine Aufführung für unseren Schulalltag?
 
Die Teilnehmer/-innen der Fortbildung erproben selbst anhand verschiedener Herangehensweisen Mittel zur Materialgewinnung und Methoden zur szenischen Umsetzung, bzw. dramaturgischen Stückgestaltung, die es zulassen auch größere Gruppen mit ihren Bezügen und Ideen einzubringen.
 
Zum Seminar laden wir besonders Lehrkräfte ein, die in der Grundschule oder im Progymnasium Deutsch unterrichten und mit ihren Schülerinnen und Schülern gerne Theater spielen möchten.

Anmeldeformular

Zurück