Film Oh Boy

Oh Boy Foto (Ausschnitt): © Schiwago Film

Mi, 29.05.2019

Kunstfabrik „Loftas“

Švitrigailos g. 29
Vilnius

Filmreihe „Goethe zu Gast“

In Zusammenarbeit mit der Kunstfabrik „Loftas“ präsentiert das Goethe-Institut die Filmreihe „Goethe zu Gast“. An jedem letzten Mittwochabend eines Monats laden wir dazu ein, einen deutschen Film auf der Leinwand zu erleben. Alle Filme werden kostenlos und in Orginalfassung mit litauischem Untertitel gezeigt.

Im Mai zeigen wir den Film Oh Boy mit dem Schauspieler Tom Schilling in der Hauptrolle.

Oh Boy
Komödie, 85 Min., Deutschland, 2012
Regie und Drehbuch: Jan Ole Gerster
Darsteller: Tom Schilling, Marc Hosemann, Friederike Kempter

 
Niko ist Ende zwanzig und hat bereits vor längerer Zeit sein Jura-Studium abgebrochen. Seitdem lebt er in den Tag hinein, driftet durch die Straßen Berlins und staunt über die Menschen in seiner Umgebung. Doch plötzlich wird Niko von der Realität eingeholt und mit den Konsequenzen seiner Passivität konfrontiert: Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, ein Psychologe attestiert ihm „emotionale Unausgeglichenheit“, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu und in der ganzen Stadt scheint es keinen normalen Kaffee mehr zu geben. Als auch noch eine sonderbare Schönheit auftaucht und ihn mit der gemeinsamen Vergangenheit konfrontiert, nimmt der Tag eine überraschende Wendung.
 

Zurück