Workshop für Lehrkräfte Mit Liedern Deutsch lernen

Martina Schwarz Workshop © Miroslav Chaloupka/GI Prag

Di, 20.11.2018

Daugavpils Universitāte

Vienības iela 13
Daugavpils

"Sing' mit! Tanz' mit! Mach' mit!" mit Martina Schwarz

In Martina Schwarz’ Lehrerseminaren sitzt man nicht still.
Sie bietet Lehrenden die Möglichkeit, ihre Lieder und Reime praktisch und spielerisch zu erfahren und dabei mit dem “Kind in uns” in Berührung zu kommen. Mit viel Gesang, Bewegung sowie theatralischem Ausagieren werden ihre Lieder hier erlebt. In ihren interaktiven Workshops werden die Teilnehmer mit einer Fülle von Ideen und didaktischen Hinweisen zur Anwendung ihrer Lieder im DaF-Unterricht ausgestattet. Darüber hinaus werden auch andere Mittel des musikalisch-kreativen Umgangs mit Sprache erprobt und diskutiert. In der „Liederwerkstatt“ werden Lehrer in Kleingruppen dazu angeleitet, Reime umzuschreiben und so themen- und niveaugerechte Lieder und Reime für ihren Unterricht zu kreieren.
Zudem wird auch Zeit zur Reflexion und zum Erfahrungsaustausch eingeräumt.
 
Martina Schwarz, gebürtig aus Köln, ausgebildete Diplom-Pädagogin, lebt und wirkt als freischaffende Liedermacherin/Komponistin, Musikerin, Chorleiterin und Künstlerin in London. Ihre langjährige und vielseitige Erfahrung im Primarbereich (DaF und Musik) konnte immer wieder ihre Überzeugung bestätigen, dass Musik ein ausgezeichnetes Mittel zum Erlernen von Fremdsprachen ist. Die Beliebtheit Ihrer Lieder und Ideen für einen motivierenden Deutschunterricht kann dies beweisen. Martina Schwarz’ Liederbücher werden beim Hueber Verlag und vom Goethe-Institut London publiziert. Auf weltweiten Tourneen bewegt sie ihr junges Publikum mit ihren Liedern zum Mitsingen und Mitmachen.
 
Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich.
Anmeldungen bis zum 11.11.2018 und weitere Informationen:

sandra.saida-saina@goethe.de

Die Reisekosten für die TeilnehmerInnen außerhalb Daugavpils übernimmt das Goethe-Institut Riga.

Weitere Veranstaltungen:
Konzert in Daugavpils | 21.11.2018 /10:00 Uhr
Workshop in Riga I 22.11.2018 / 13:30 Uhr
 

Zurück