Lautstark

Lautstark © gvm

Singen, Spaß haben und dabei Deutsch lernen - das ist Lautstark!

Auf einer großen Bühne auftreten, mit Mirkofon singen und zwar ein Lied auf Deutsch! Was für ein spannendes Erlebnis mit hohem Spaßfaktor und gleichzeitigem Lerneffekt für unsere jüngsten Deutschlerner. Die Kinder studieren mit ihren Deutsch- und Musiklehrern im Unterricht ein Lied ein. Bei einer Vorrunde im April können sie ihr Talent zu Schau stellen und eine Jury entscheidet, welche Gruppen im Mai beim Kindermusikfest mit anschließendem Empfang im Lettischen Nationaltheater auftreten werden. Das wird ein Riesenspaß!
 

Lautstark richtet sich an die jüngsten Deutschlerner: Kindergartenkinder und Schüler von der 1. - 6. Klasse. Die Schüler studieren ein deutsches Lied ein und tragen es in Gruppen von 3-10 Schülern vor.
Es bietet sich an, ein Lied auszusuchen, das im Deutschunterricht eingesetzt werden kann und von dem die ganze Klasse profitiert. Es sollte natürlich altersgemäß sein und den Fähigkeiten der Schüler entsprechen. Für die Begleitung steht bei der Vorrunde sowie im Nationaltheater ein Klavier/Flügel zur Verfügung, aber die Schüler oder Lehrer können auch eigene Instrumente mitbringen. Auch Playbacks sind erlaubt. Doch das Singen steht im Vordergrund! Bewertet werden die musikalische Qualität, die Textverständlichkeit und Aussprache sowie der Vortrag insgesamt. Die Kinder singen mit Mikrofon, deshalb sollte dies schon vorher geübt werden. Auch Sportlehrer, Kunstlehrer und Eltern können bei der Vorbereitung helfen.
 
Das Wichtigste ist der Spaß am Singen!
Wenn Sie sich anmelden möchten, füllen Sie das aus und schicken Sie es bis zum 24. März an:
britta.ringer@riga.goethe.org