Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ausschreibungen


 

Das Goethe-Institut Riga schreibt eine Angebotseinreichung für die Sicherstellung des Arbeitsschutzdienstes aus.

Aufgaben:

  • Pflege und Interne Auditierung eines Arbeitsschutzmanagementsystems;
  • Beurteilung und Protokollierung von Arbeitsbedingungen in Bezug auf Gefährdungen und Belastungen;
  • Planung und Durchführung von Arbeitsschutzmaßnahmen;
  • Erstellung von Betriebsanweisungen;
  • Durchführung der Mitarbeiterunterweisungen zu Themen rund um die Arbeitssicherheit;
  • Erstellung der Protokolle der Arbeitssicherheit, erforderlicher Anweisungen;
  • Anordnung der Mitarbeiter zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen;
  • Durchführung der Arbeitsschutzmaßnahmen in Bezug auf Unterrichtsprozess;
  • Änderungen in Gesetzen und sonstigen Vorschriften zum Arbeitsschutz zu verfolgen;
  • Durchführung der Brandschutzmaßnahmen.

Anforderungsprofil:

  • zertifizierte Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • zertifizierte Brandschutzfachkraft
  • höhere Berufsbildung Arbeitsschutz
  • mindestens 5 Jahre praktische Erfahrung in Arbeitssicherheit
  • Kenntnisse über Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Internationale Erfahrung
  • Gute Umgangs- und Kommunikationskompetenzen

Bis Ende März befindet sich das Goethe Institut Riga in der Elizabetes iela 2, ab voraussichtlich 1. April 2021 – in der Marijas iela 13 k.1 (Berga Bazars)

Voraussichtliche Vertragsdauer: 36 Monate ab der Vertragsunterzeichnung.

Angebote bitte elektronisch bis zum 9.November an:
info-riga@goethe.de
 
Top