Nahaufnahme

Dāvis Eņģelis und Benjamin Weber © Goethe-Institut Riga / Zigrida Murovska

Riga: 04.10.2017 – 29.10.2017 / Köln: 06.11.2017 – 01.12.2017

Dāvis Eņģelis und Benjamin Weber

Journalistenaustausch

Im Rahmen des Projektes „Nahaufnahme“ tauschen deutsche und baltische Journalist/innen jeweils für drei bis vier Wochen ihre Arbeitsplätze. Der Teilnehmer Benjamin Weber ist im Oktober zu Gast beim Latvijas radio 3 - Klasika. Daraufhin berichtet Dāvis Eņģelis von November bis Dezember für den WDR in Köln.
 
Den Teilnehmer/innen des Projektes wird so die Chance gegeben, in einen neuen Arbeitsalltag einzutauchen und darüber zu berichten. Die Texte werden im Gastland-Medium regelmäßig auf der Landessprache veröffentlicht. Das Projekt existiert seit 2008 und bietet Journalist/innen aus allen Regionen der Welt die Chance, verschiedene Arbeitsweisen kennenzulernen, neue Blickwinkel zu erhalten und über diese regelmäßig zu schreiben. Die Erfahrungen in einer neuen Stadt werden auch in einem Blog geteilt.

Zurück