Film Tschick

Tschick © Studiocanal

Mi, 18.10.2017

Kino „Gors”

Pils iela 4
Rēzekne

Tschick

Deutscher Filmclub für Schulen - Rēzekne

Regie: Fatih Akin, ca. 90 min, Deutschland 2016
 
Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Wolfgang Herrndorf.

Der 14-jährige Gymnasiast Maik gilt in seiner Klasse als langweilig und ist ein Außenseiter. In den Sommerferien macht seine alkoholkranke Mutter eine Entziehungskur, sein Vater geht für zwei Wochen mit seiner Geliebten auf „Geschäftsreise“.
Maik stehen trübe und einsame Ferien bevor – aber dann taucht der aus Russland stammende Mitschüler Andrej Tschichatschow („Tschick“) mit einem alten Lada bei ihm auf.
Nach anfänglichem Zögern lässt sich Maik auf eine gemeinsame Reise durch die ostdeutsche Provinz ein. Ohne Führerschein und Landkarte erleben die beiden ein Abenteuer der besonderen Art. Aber natürlich kann so eine Reise am Ende nicht gut ausgehen ...


Deutscher Filmclubs für Schulen

Das Goethe-Institut Riga zeigt im Rahmen des Deutschen Filmclubs für Schulen regelmäßig aktuelle deutschsprachige Jugendfilme. Die Filme werden im Original mit deutschen Untertiteln in öffentlichen Kinos in vier Städten (Riga, Daugavpils, Liepaja, Rezekne) gezeigt.
Wenn Sie als Lehrkraft Interesse an einem Filmbesuch mit Ihren Schülern haben, wenden Sie sich bitte an die Projektkoordinatorin Andrea Stritz:
andrea.stritz@goethe.de

Nähere Informationen, Didaktisierungsmaterialien und Eintrittskarten zum aktuellen Film senden wir Ihnen dann gerne zu.

Weitere Filmvorführungen:
"Tschick" in Liepāja
"Tschick" in Riga
"Tschick" in Daugavpils
 
 

Zurück