Film Die Reise mit Vater

Die Reise mit Vater © Movienetfilm

Sa, 28.10.2017

Splendid Palace

Elizabetes iela 61
Riga

Die Reise mit Vater

Deutsche Filmwoche BERLINALE 2017 RIGA

Regie: Anca Miruna Lăzărescu, Deutschland / Rumänien / Schweden / Ungarn 2014-2016,  111 Min, Farbe
Darsteller: Alex Margineanu, Razvan Enciu, Ovidiu Victor Schumacher, Susanne Bormann u.a.
VGF-Nachwuchsproduzentenpreis
 
Rumänien, 1968: Der junge Arzt Mihai Reinholtz versucht nach dem Tod seiner Mutter, die Familie zusammenzuhalten. Denn während sein jüngerer Bruder Emil voller Überzeugung gegen den Staat und dessen Politik rebelliert, ist Vater William lebensgefährlich erkrankt und droht zu erblinden. Einzig eine Operation in der DDR könnte ihn retten. Also treten die Söhne die Reise mit ihrem Vater an. In Ostdeutschland angekommen, erfährt das Trio vom niedergeschlagenen Aufstand in der Tschechoslowakei. Durch den Militäreinsatz beim Prager Frühling ist aber auch der Weg zurück nach Rumänien versperrt. Mihai, Emil und William landen in einem Auffanglager, wo Mihai sich in die Studentin Ulrike verliebt. Schließlich erhalten die drei Männer ein Transitvisum für die BRD – sie können zurück nach Hause! Aber einmal im Westen angekommen stellt sich ihnen die Frage, ob sie wirklich in ihre Heimat zurückkehren oder nicht doch lieber im „Goldenen Westen" bleiben sollen.

Nach einer wahren Geschichte.

„Herzenswarm, ungeheuer komisch und tragisch zugleich“
Süddeutsche Zeitung
 
Goethe-Institut Riga in Zusammenarbeit mit dem Kino SPLENDID PALACE.

Zurück