Lesung Flätscher - Die Sache stinkt!

Flätscher - Die Sache stinkt! © dtv junior

Mi, 14.11.2018

Online und im Goethe-Institut Riga

Torna iela 1
(Eingang Klostera iela)
LV-1050 Riga

Flätscher - Die Sache stinkt!

Im Rahmen des Themenraums „Auf falschen Fährten – Kriminalliteratur als Spiegel der Gesellschaft“

Flätscher, das coolste Stinktier der Stadt, landet auf der Suche nach seiner Lieblingsspeise im Jutesack des verärgerten Spitzenkochs Bode. Nur durch einen gewagten Sprung und den eiskalten Einsatz seiner Stinkekanone kann er sich retten – ausgerechnet in das Hosenbein von Bodes Sohn Theo. Das ist nicht nur der Anfang einer dicken Freundschaft, sondern auch der Beginn der größten Super-Detektiv-Karriere aller Zeiten! Denn die beiden gründen noch am selben Tag die Hinterhof-Detektei.
 
Bei der Lesung werden Fragmente aus Antje Szillats Buch „Flätscher – Die Sache stinkt“ vorgelesen. Die Lesung richtet sich an 6- bis 10-Jährige. Die Besucher der Veranstaltung erfahren nicht nur Einiges über den Verlauf des Falls, den Flätscher und Theo lösen, sondern auch, welche Eigenschaften Detektive und Ermittler besitzen und worauf Sie bei ihrer Arbeit achten müssen.
 
Ehrengäste – zwei Kadetten aus dem Polizeicollege. Sie erzählen von der Arbeit der Ermittler, zeigen wie man Fingerabdrucke am Tatort sichtbar macht und abnimmt. Wer möchte, kann auch eigene Fingerabdrucke nehmen lassen.
 
In Zusammenarbeit mit dem staatlichen Polizeicollege

Zurück