Kinoabend KAFKA GEHT INS KINO: 3. TEIL

Kafka geht ins Kino © Edition Filmmuseum

Mi, 06.03.2019

Goethe-Institut Riga

Torna iela 1
(Eingang Klostera iela)
LV-1050 Riga

Begleitprogramm zu VRwandlung

Kafka war ein regelmäßiger Kinogänger. Notizen über Filme, die er gesehen hat, finden sich in seinen Tagebüchern und Briefen. Hanns Zischler hat dieses Material in einer vierteiligen Serie zusammengestellt, die wir im Rahmen unseres Projekts VRwandlung vorführen werden. Die Stummfilme wurden von internationalen Filmarchiven restauriert und mit neuen Begleitmusiken von Günter A. Buchwald und Richard Siedhoff versehen.
 
Der dritte Teil enthält zwei Filme aus dem Jahr 1919:
 
Daddy-Long-Legs 1919, 99'
Táta Dlouhán 1919, 10'


Weitere Vorstellungen

Kafka geht ins Kino: 4. Teil
13.03.2019 / 18:00 Uhr
 

Zurück