Ab 21.09., Dienstags um 17:30 Uhr Patērzēt - Plaudern: Gespräche am Dienstag

Konversationskurs "Patērzēt - Plaudern: Gespräche am Montag" © Goethe-Institut

Di, 21.09.2021 -
Di, 14.12.2021

17:30 Uhr

Raum 2

Auch in der zweiten Jahreshälfte bietet das Goethe-Institut den Konversationskurs zum Plaudern an.
Grammatik beherrschen und Vokabeln lernen ist das eine - ob man eine Sprache wirklich spricht, zeigt sich dann im Alltagstest. In diesem Kurs treffen sich fortgeschrittene Deutschlernende zum Plaudern oder: patērzēt. Gemeinsam mit der Muttersprachlerin Pauline wenden wir uns Woche für Woche anderen Themen zu, die uns alle betreffen oder interessieren: Urlaub, Ernährung, Kulturen und Freizeit. Dabei geht es vor allem darum, die eigenen Deutschkenntnisse anzuwenden und neue Eindrücke mitzunehmen, aber auch mitzubringen. Denn dieser Kurs funktioniert nur mit Euch!
 
Damit jede Stunde zu einem schönen Erlebnis wird, sollten die Teilnehmer*innen Freude am Austausch mit anderen haben und sich gerne auf neue Themen einlassen. Die Inhalte der einzelnen Sitzungen werden wöchentlich in einer E-Mail angekündigt. Natürlich freuen wir uns auch über neue Themenvorschläge!

Ab dem 21.09. findet der Kurs immer dienstags um 17:30 in Präsenz statt. Wir treffen uns in einem der Klassenräume im Goethe-Institut Riga. Für die Teilnahme in Präsenz ist unbedingt ein Nachweis für eine Impfung gegen Covid-19, oder ein Genesungszertifikat notwendig. Interessierte, die das nicht nachweisen können, oder außerhalb von Riga leben, haben donnerstags um 17:00 die Gelegenheit, via ZOOM-Link an der Veranstaltung teilzunehmen. Bei beiden Treffen werden wöchentlich die gleichen Themen besprochen.
 
Für den Kurs ist es erforderlich, dass die Teilnehmer*innen sich frei in der deutschen Sprache ausdrücken und neue Themengebiete schnell erfassen können (etwa Niveaustufe B2).
pauline.lantermann@goethe.de
Anmeldung: jeweils bis eine Stunde vor dem Anfang des Kurses
 
 

Zurück