Dialogpunkt Deutsch in Oujda

 

Dialogpunkt Deutsch in Oujda

 

Unser Dialogpunkt Deutsch in Oujda versteht sich als Plattform für einen interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und Marokko. In erster Linie vermittelt der Dialogpunkt Informationen zu aktuellen Aspekten des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland. Er bietet Nachschlagewerke und Medien für alle, die sich für Deutschland interessieren oder die Deutsch lernen wollen.

Ein thematischer Schwerpunkt des Dialogpunkts Deutsch in Oujda ist Migration und Interkultur, nicht zuletzt da Oujda bzw. die Region Oriental, ein Gebiet in Marokko mit besonders starker Migrationstradition nach Deutschland darstellt. Auf dem Kreuzungspunkt der Kulturen, von wo sie ihre Inspiration und Kreativität schöpfen, befinden sich von jeher aber auch Künstler und so ist Kunst, insbesondere auch Formen von junger Kunst, urban interventions, Graffiti, graphic novels ein weiterer Akzent des hiesigen Dialogpunkts.

Neben zwei Leseräumen mit stilvoller Arbeitsatmosphäre umfasst der Dialogpunkt auch Ausstellungsräume, in denen wir Werke regionaler Künstler oder andere Ausstellungen zeigen und Events veranstalten.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an:

Ansprechpartner „Dialogpunkt Deutsch“
Frau Ute Kiefer
Villa Verte 22, rue Ibn Sina
60 000 Oujda
Tel. +212 628 685 544 / +212 662 341 226
kiefer.villaverte@gmail.com

Ansprechpartner Goethe-Institut Marokko
Frau Eva Hackenberg
Tel. +212 522 203999
Eva.Hackenberg@Rabat.goethe.org

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 14:00-18:30 Uhr