Projektmitarbeiter*in für Integration am Goethe-Institut Skopje

Projektmitarbeiter*in für Integration am Goethe-Institut Skopje

                                                      

Beschäftigungsumfang 100% befristet  bis zum 30.6.2022       
 
Wir suchen ab sofort eine*n engagierte*n Kollegen*in.             

Als Projektmitarbeiter*in für Integration umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
• konzeptionelle Mitwirkung in überregionalen Projekten zur Vermittlung eines realistischen Deutschlandbilds
• Verwaltungsaufgaben im Rahmen von Integrationsmaßnahmen
• Koordinationsaufgaben mit anderen Goethe-Instituten und externen Partnern
• Mitwirkung bei der Öffentlichkeitarbeitsarbeit in Integrationsmaßnahmen
• Beratung von Interessierten und Erstellung von Informationsmaterialien zum Thema Integration 

Anforderungen:

• Erfahrungen und Kenntnisse innerhalb des Themenfelds Migration
• Hochschulabschluss
• Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• Kenntnisse der albanischen und mazedonischen Sprache von Vorteil
• Sehr gute Koordinations- und Organisationskompetenz
• Sehr gute EDV-Kenntnisse (u.a. Excel) und gutes technisches Verständnis
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Strukturiertes Denken und Arbeiten
• Fähigkeit und Bereitschaft, sich schnell in Systeme, Abläufe und Programme einzuarbeiten
• Kundenorientiertes, freundliches Auftreten
• Hohe Belastbarkeit
• Erfahrung mit Drittmittelprojekten
• Bereitschaft zu Dienstreisen 

Die Vergütung erfolgt auf Grundlage des Vergütungsschemas des Goethe-Instituts Skopje

Anmerkungen:
• Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wichtiger Hinweis zum Bewerbungsverfahren: Die Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung endet mit Ablauf des 10.01.2021. Bitte senden Sie Bewerbungen mit Motivationsschreiben und aussagekräftigem Lebenslauf an Falk Schleicher, Leiter der Spracharbeit falk.schleicher@goethe.de,
Tel. + 389 - 2 - 3121 604