Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kulturförderung

Schloss Solitude ©Akademie Schloss Solitude

Akademie Schloss Solitude Fellowship 2022-2023
GELEGENHEIT FÜR KÜNSTLER*INNEN AUS MYANMAR

Für ein Stipendium können sich Künstler*innen und Wissenschaftler*innen aus den Praxisfeldern
VISUELL (Visuelle Kunst & Medien), AUDITIV & PHYSISCH (Musik & Darstellende Kunst), DIGITAL (Digitale Kunst, Gaming, Digitaler Journalismus, Digitales Publishing), RÄUMLICH (Architektur & Design), TEXTUELL (Literatur & Sprache), GESELLSCHAFTLICH/GEMEINSCHAFTLICH (Erziehung, Vermittlung, Theorie) und WISSENSCHAFTLICH (Geistes-, Sozial-, Natur- & Wirtschaftswissen- schaften) bewerben.

Reconnect2021 ©Goethe-Institut Myanmar

Open Call
Reconnect 2021


Eine zweite Runde des RECONNECT Cultural Recovery Fund des Goethe-Instituts Myanmar ist eröffnet. Das Programm unterstützt bildende Künstler*innen, Schriftsteller*innen und Dichter*innen, Filmemacher*innen, Musiker*innen, Theater- und Performancekünstler*innen, Kulturaktivist*innen und freischaffende Wissenschaftler*innen im Kunst- und Kulturbereich.

 

Reconnect © Goethe-Institut Myanmar

RECONNECT

Das Goethe-Institut Myanmar möchte sich bei allen Bewerbern für das RECONNECT-Kulturprogramm 2020/2021 bedanken. Wir werden etwa 22 Projekte im Jahr 2020 und weitere 20 im Jahr 2021 unterstützen.

Vibrant Minds © Groupe Dejour

Vibrant Minds

Bewerbungsschluss: 11:30 Uhr am 10. Juni 2020 (Myanmar-Zeit)
Das Goethe-Institut fördert die Produktion junger journalistischer Arbeiten in den Sozialen Medien und ruft zur Teilnahme auf.

Übersetzungsförderung © Goethe-Institut

Übersetzungsförderung

Das Förderprogramm des Goethe-Instituts „Übersetzungen deutscher Bücher in eine Fremdsprache“ unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur.

Residenzprogramme Author: San Jose, 27 November 2006, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1483026, Änderungen vorgenommen

Residenzprogramme weltweit

Einen „Raum für neue Perspektiven“ möchte das Goethe-Institut mit seinen Residenzprogrammen bieten, und lädt jedes Jahr Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende ein, für eine Zeit lang in einem anderen Land und einer anderen Kultur zu leben und zu arbeiten.

Weitere Themen

Top