Wettbewerbe und Veranstaltungen

IDO 2018 Bild: Goethe-Institut

Internationale Deutscholympiade 2018 (IDO)

Die Internationale Deutscholympiade (IDO) ist der weltweit größte Wettbewerb der deutschen Sprache. Alle zwei Jahre treffen sich über 100 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt um sich in ihrer liebsten Fremdsprache zu messen.

Er findet alle zwei Jahre in circa 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten statt. Die, in nationalen Vorrunden als Sieger hervorgegangenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, stellen im Rahmen der IDO ihre deutschen Sprachkenntnisse in den drei Niveaustufen A2, B1 und B2 unter Beweis. Auch die kommunikative Kompetenz bzw. die Fähigkeit zur kreativen Teamarbeit sind wichtige Elemente für die Wettbewerbsentscheidung.

Die Internationale Deutscholympiade hat zum Ziel, den internationalen Nachwuchs zu fördern und junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache zu begeistern, die Toleranz untereinander zu stärken und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Türen zur deutschen Kultur und Zivilgesellschaft zu öffnen. Sie wirbt damit auch für den Bildungs- und Arbeitsstandort Deutschland.

Die nationale Vorausscheidung findet am 23. März 2018 um 10 Uhr im Goethe- Institut Myanmar statt.


Kontakt: Petra.Kuehl@goethe.de

weiterer Link: IDO Freiburg: https://www.goethe.de/de/spr/unt/ver/ind/i18.html