Literatur Festival Kafka Festival Yangon

Mi, 19.06.2019 -
So, 23.06.2019

"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt." Franz Kafka, aus seinem Roman Die Verwaldung.

"Wer ist Kafka?" und "Was hat er gemacht?". Jeder weiß, Kafka war ein Schriftsteller, aber man mag sich fragen, wie kam es, dass er weltweit so berümt wurde, sogar in Myanmar?

Finde es heraus im KAFKA FESTIVAL YANGON, das zwischen dem 19. und dem 23. Juni im Goethe-Institut Myanmar stattfindet. Schaue Filme, lese seine Bücher und Geschichten, höre bei Lesungen und Talks zu, diskutiere über den Einfluss Kafkas in Myanmar während der Ausstellung "Find Kafka in Myanmar", spiele VRwandlung (Virtual Reality Game) - komm und lerne über Kafkas absurde Welt!

Eintritt frei

Eröffnung: Mittwoch, 19. Juni 2019, 18:00 Uhr im Goethe-Institut Myanmar.

Das Festival wird organisiert von der Tschechischen Botschaft in Yangon und dem Goethe-Institut Myanmar mit Unterstützung der Schweizer Botschaft, der Japan Foundation und Pen Myanmar.
 

Zurück