Kontakt und Einschreibung

Kursteilnehmer Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Kontakt und Einschreibung

Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse oder brauchen noch weitere Informationen? Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen.

Montag bis Freitag 10:00-18:00 Uhr
(13:00-14:00 Mittagspause) 
Wenn Sie einen Kurs bei uns besuchen möchten und bereits Vorkenntnisse haben, bitten wir Sie bei der Einschreibung, einen Einstufungstest abzulegen oder mit uns ein Gespräch zu führen. So können wir Ihre Deutschkenntnisse richtig einschätzen und den optimalen Kurs für Sie finden.

Wie können Sie sich einschreiben?
 
Der Ablauf bei der Einschreibung ist wie folgt:
  1. Empfang
  2. Einstufungstest (außer Anfänger) / Beratung
  3. Registrierung (Anmeldeformular)
  4. ​Bezahlung (Kauf der Lehrwerke)
Wenn Sie einen Kurs bei uns besuchen möchten und bereits Vorkenntnisse im Deutschen haben, bitten wir Sie, bei uns im Sprachkursbüro in Ulan Bator einen Einstufungstest abzulegen. Anschließend führen wir mit Ihnen ein Gespräch. So können wir Ihre Deutschkenntnisse richtig einschätzen und den optimalen Kurs für Sie finden.

Die nächsten Termine:

26. März 2019, um 14:30 Uhr
04. April 2019, um 14:30 Uhr


Melden Sie sich bitte bei der Rezeption an! Telefon: +11 322751

Anmeldung: Registrierungskarte, 15.000 MNT in bar
Januar/Februar
07. Januar - 20. Februar / 08. Januar - 23. Februar

Februar/April
25. Februar - 05. April / 26. Februar - 04. April

April/Mai
08. April - 17. Mai / 09. April - 18. Mai

Mai/Juni
20. Mai - 26. Juni / 21. Mai - 29. Juni 

Juli/August
15. Juli - 21. August / 16. Mai - 22. August 

August/Oktober
26. August - 02. Oktober / 27. August - 03. Oktober  

Oktober/November
07. Oktober - 13. November / 08. Oktober - 14. November

November/Dezember
18. November - 27. Dezember / 19. November - 28. Dezember 
 

Unterrichtsfreie Zeiten 2019:

Neujahr: 01. Januar
Tsagaan Sar: 04.-10. Februar
Tag der internationalen Frauenrechte: 08. März
Mutter- und Kindertag: 01. Juni 
Sommerpause: 30. Juni-14. Juli
 
1. Teilnahmevoraussetzung
1.1 Das Mindestalter für eine Teilnahme an Kursen des Goethe-Instituts Mongolei beträgt 16 Jahre. Das Mindestalter für eine Teilnahme an Jugendkursen beträgt 12 Jahre.

2. Einstufungstest
2.1 Für neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Vorkenntnissen führt das Goethe-Institut Mongolei einen Einstufungstest durch, dessen Ziel der Besuch der für den Kursteilnehmer angemessenen Niveaustufe ist.
2.2 Für folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist ein Einstufungstest nicht notwendig:
  • Anfänger
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ein Zeugnis des Goethe-Instituts vorweisen, das nicht älter als ein Jahr ist
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die innerhalb der letzten 6 Monate einen Kurs am Goethe-Institut Mongolei besucht haben
2.3 Der Einstufungstest besteht aus einem Gespräch (ca. 15 Minuten) und einem schriftlichen Test (max. 50 Minuten).

3. Kursgebühr und Zahlungsweise
3.1 Zum Zeitpunkt der Anmeldung werden mindestens 50% der gesamten Summe der Kursgebühr fällig. Neben Barzahlung ist auch eine Überweisung möglich. Bei Kursbeginn (1. Kurstag) muss die Kursgebühr in der Höhe der gesamten Summe (100%) beim Goethe-Institut Mongolei eingegangen sein.
3.2 Geht die Zahlung der gesamten Kursgebühr nicht rechtzeitig ein, verliert der Teilnehmer oder die Teilnehmerin seinen/ihren Anspruch auf Teilnahme am Kurs. Das Goethe-Institut Mongolei behält in diesem Fall den Anspruch auf Zahlung der Kursgebühr.

4. Stornierung, Kündigung und Nichtzustandekommen des Kurses
4.1 Bei einer Stornierung gelten folgende Rücktrittsbedingungen: Bei Rücktritt bis 1 Woche vor dem Kursbeginn berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10% der Kursgebühr. Bei Rücktritt bis drei Werktage vor Kursbeginn werden 30% der Kursgebühr einbehalten. Bei Rücktritt innerhalb der ersten Kurswoche werden 50% der Kursgebühr zurückerstattet. Ab der zweiten Kurswoche nach Kursbeginn ist keine Rückerstattung der Kursgebühr möglich.
4.2 Die Rücktrittserklärung muss schriftlich eingereicht werden. Für die Einhaltung der Rücktrittsfristen gilt der Eingang der Rücktrittserklärung beim Goethe-Institut Mongolei.
4.3 Sollte für einen Kurs eine zu geringe Teilnehmerzahl vorliegen, behalten wir uns das Recht vor, diesen Kurs zu annullieren. In diesem Fall erhalten die Teilnehmer die gesamte Kursgebühr zurück.
4.4 Sollte ein Kursteilnehmer oder eine Kursteilnehmerin die Lehrkräfte oder andere Kursteilnehmer stören, häufig fehlen oder andere Handlungen unternehmen, die den Unterricht stören oder die den geregelten Kursbetrieb behindern, hat das Goethe-Institut Mongolei das Recht, die Vereinbarung über den Kursbesuch mit dem betreffenden Kursteilnehmer bzw. der betreffenden Kursteilnehmerin zu kündigen.
4.5 Bei einer Kündigung nach Kursbeginn entsprechend Nummer 4.4 werden die Kursgebühren für die noch nicht erteilten Unterrichtsstunden zurückerstattet.

5. Persönlich bedingte Nicht-Teilnahme
5.1 Kann der Teilnehmer oder die Teilnehmerin aus persönlichen Gründen nicht am Kurs teilnehmen, besteht kein Anspruch, den Unterricht in anderen Kursen nachzuholen.
5.2 Führt eine Erkrankung des Teilnehmers oder der Teilnehmerin dazu, dass der Kurs nicht weiter besucht werden kann, können die versäumten Unterrichtseinheiten bei Vorlage eines ärztlichen Attests für den unmittelbar folgenden Kurs gutgeschrieben werden.

6. Pflichten des Kursteilnehmers/der Kursteilnehmerin
6.1 Der/die Kursteilnehmer/in ist verpflichtet, die im Goethe-Institut Mongolei geltende Kurs- und Hausordnung einzuhalten.

7. Teilnahmebestätigung
7.1 Für die allgemeinsprachlichen Kurse stellen wir ab einer Mindestanwesenheit von 70% eine Teilnahmebestätigung aus.

8. Prüfung
8.1 Am Ende jeder Kursstufe kann der Kursteilnehmer/die Kursteilnehmerin die entsprechende, weltweit anerkannte Sprachprüfung des Goethe-Instituts ablegen. Die Teilnahme an der Sprachprüfung ist nicht obligatorisch. Eine separate Anmeldung für die Prüfung ist erforderlich. Für Kursteilnehmer/innen des Goethe-Instituts Mongolei gelten ermäßigte Prüfungsgebühren.

9. Haftung des Goethe-Instituts Mongolei
9.1 Im Falle eines Ausfalls des Unterrichts bemüht sich das Goethe-Institut Mongolei, den Kursteilnehmer/die Kursteilnehmerin umgehend zu informieren.
9.2 Fällt der Unterricht aus einem unvermeidlichen Grund, wie z.B. einer Erkrankung des Kursleiters /der Kursleiterin aus, dann wird der Unterricht zu einem vom Goethe-Institut Mongolei festgelegten Termin nachgeholt.
9.3 Fällt der Unterricht aufgrund höherer Gewalt, z.B. aufgrund einer Naturkatastrophe, eines Unfalls oder eines Streiks der Verkehrsbetriebe aus, so ist das Goethe-Institut Mongolei nicht verpflichtet, den ausgefallenen Unterricht nachzuholen.

10. Datenschutz
Das Goethe-Institut Mongolei erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des/der Kursteilnehmers/in zum Zwecke der Erfüllung eines mit dem/der Kursteilnehmer/in abgeschlossenen Vertrages im Rahmen der entsprechend geltenden Gesetzgebung.

11. Gültigkeit
11.1 Die gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die auf der Webseite des Goethe-Instituts Mongolei – www.goethe.de/mongolei – veröffentlichte Fassung. Diese Fassung ist ebenfalls in den Geschäftsräumen des Goethe-Instituts Mongolei durch Aushang einsehbar. Die auf der Webseite des Goethe-Instituts Mongolei veröffentlichte Fassung ersetzt alle früheren Fassungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Stand: 22.02.2018