The Sleeping Elephant
Ecuador

Regie: Daniela Moreno Wray
Produktion: Lucía Romero Paz
 

The Sleeping Elephant

“The Sleeping Elephant” begleitet Daniela, die Regisseurin des Films, bei ihrem Versuch, ihren Platz in der Geschichte des Landes zu verstehen, in dem sie aufgewachsen ist – in der Geschichte eines kollektiven Konflikts über Besitzverhältnisse und Agrarreformen. Ihre eigene Familie bewegte sich dabei auf beiden Seiten: Den Familien mit Grundbesitz und den indigenen Gemeinschaften. Begleitet wird Daniela von ihrem Freund Miguel, einem indigenen Filmschaffenden. Gemeinsam stellen sie Fragen, die einen Weg zur Heilung der historischen Wunden eröffnen könnten.