Film About a Girl - Charleen macht Schluss

Von Mark Monheim, Deutschland, 2014, 105 Min., DCP

About a Girl - Charleen macht Schluss
Regie Mark Monheim
Drehbuch Mark Monheim, Martin Rehbock
Hauptdarsteller Jasna Fritzi Bauer, Sandro Lohmann, Heike Makatsch, Simon Schwarz, Aurel Manthei, Dorothea Walda
Kamera Daniel Schönauer, Jana Lämmerer
Schnitt Stine Munch, Melanie Landa
Produzent Martin Rehbock
Produktionsfirma IMBISSFILM Stehle & Rehbock GmbH & Co. KG (Nürnberg/Lübeck), die film gmbh (München), Bayerischer Rundfunk (München)
Premiere 2014

Charleen, 15, hat einen Selbstmordversuch überlebt. Nun will man ihr helfen ihr Leben wieder in die rechten Bahnen zu leiten. Dabei stellt man schnell fest, dass familiäre Stabilität ein Fremdwort für Charleen ist: Die Mutter hat den Vater rausgeworfen. Dafür ist der Lehrer der Tochter eingezogen. Und der Bruder postet sämtliche Intima des Familienlebens im Web. Da ist die Oma der einzige Felsen im stürmischen Meer. Ach, und da ist ja auch noch die ambulante Psychotherapie. Dort trifft die fünfzehnjährige im Wartezimmer auf Linus, den unbeliebten Klassenstreber. Nach anfänglichen Ressentiments kommen die beiden sich jedoch näher. Nicht „der Tod führt ihr vor Augen, dass das Leben ein Geschenk ist“ sondern die Verliebtheit und so begibt sich Charlene auf die spannende Reise des Erwachsenwerdens. Hauptdarstellerin Jasna Fritzi Bauer wurde für ihre Rolle 2014 mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.
 
Mark Monheim (*1977) wurde in Bonn geboren. Er absolvierte von 1998 bis 2007 ein Regiestudium im Bereich Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Für seinen Studenten-Kurzfilm Michelle wurde er bei den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Nach dem Studium drehte Monheim weitere Kurzfilme und arbeitete als Aufnahmeleiter und Regie-Assistent. About a Girl ist sein erster Spielfilm.
 
Filmografie (Auswahl): 2014: About a girl; 2008: Mit Sechzehn bin ich weg; 1999: Michelle

Zurück