Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

„Striving for Truth“ von Herakut
Los Angeles

„Striving for Truth“ von Herakut © Herakut, Photo: Lord Jim

Die Künstler

Die deutschen Künstler Hera und Akut, beide mit Wurzeln in der Graffiti-Szene, haben sich 2004 zusammen geschlossen und begonnen, kollaborative Arbeiten unter dem Namen Herakut zu schaffen. Das Duo hat auf der ganzen Welt Arbeiten ausgestellt, einschließlich Los Angeles, San Francisco, New York, London und Bristol. Sie haben zwei Bücher veröffentlicht, The Perfect Merge im Jahr 2009, und After the Laughter im Jahr 2011, beide mit großem Erfolg.

„Herakuts Bilder sind sinnlich, wild und fallen immer durch ihren kraftvollen Dualismus auf. Akuts fotorealistische Details befinden sich im Wechselspiel mit Heras expressiver, eher gestischer Linienführung auf Leinwänden, die Triumph und Kampf auszudrücken scheinen. Humor und Text finden mühelos ihren Weg in die Arbeiten.“

(Jennifer Goff über Herakut; Auszug aus einer Pressemitteilung zur Don’t Look At Me-Einzelausstellung in der Shooting Galerie, San Francisco, November 2013.

Herakut sind: Hera, Jasmin Siddiqui, geboren 1981 in Frankfurt. Studium der Visuellen Kommunikation/Grafikdesign an der Fachhochschule in Wiesbaden. Begann mit Graffiti im Jahr 2000.
Akut, Falk Lehmann, geboren 1977 in Schmalkalden. Studierte Visuelle Kommunikation/Grafikdesign an der Bauhaus Universität Weimar. Begann mit Graffiti im Jahr 1991.

 Herakut

FoTOGRAF: LORD JIM

Top