Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

„Untitled“ von 1010
Los Angeles

„Untitled“ von 1010 © 1010, Photo: Lord Jim

Der Künstler

1010 (ausgesprochen „ten-ten“) ist ein in Hamburg lebender Künstler, der für seine obskure Street Art bekannt ist, die sich durch ihre überraschenden optischen Illusionseffekte auszeichnet. Der Künstler kreiert seine urbanen Verwirrspiele auf Hauswänden überall auf der Welt und verleiht ihnen eine einzigartige Ästhetik, die sie wie Portale in andere Welten wirken lassen. Obwohl er seit mehr als einem Jahrzehnt aktiv ist, ist 1010s wahre Identität nicht bekannt – glücklicherweise macht diese Tatsache seine Kunst nur noch undurchschaubarer und abenteuerlustiger.

Über zehn Jahre hinweg hat 1010 einige äußerst bedeutende und eindrucksvolle Projekte geschaffen. Es sollte erwähnt werden, dass 1010 trotz seiner Fokusierung auf Street Art der Idee, seine Arbeiten in den Räumen einer Galerie auszustellen, recht offen gegenüber steht. Für solche Fälle verkleinert er seine übergroßen Murals auf kleinere Designs aus Acrylfarbe auf handgeschnittenem Papier – wie er dies mit seiner berühmten Abyss-Serie getan hat. Eine weitere bedeutende Ausstellung, bei der 1010 im Mittelpunkt stand, war Limbus, eine Ausstellung in der Hashimoto Contemporary Gallery in San Francisco. Diese Ausstellung präsentierte neue Arbeiten auf Papier und Tafeln und kündigte eine mögliche neue Richtung in 1010s Karriere an.

Der Künstler wird von Hashimoto Contemporary und der Galerie Soon Bern vertreten.

 1010 bei Urbanshit Gallery

FOTOGRAF: LORD JIM

Top