Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

HF1 // 2019
GAL

Sararh Ulrich // GAL 230x100
© Christoph Funke

Sarah Ulrich beschäftigt sich als freie Journalistin schwerpunktmäßig mit gesellschafts- und kulturpolitischen Fragen mit dem Fokus auf feministischen Themen, Rassismus, sozialer Transformation und modernen Formen der Kultur. Sie schreibt für diverse Medien und moderiert regelmäßig Workshops und Podiumsdiskussionen. Derzeit arbeitet sie schwerpunktmäßig zu Fragen der weiblichen Subjektivierung in Bezug auf Körper/Sexualität im Kontext von Machtmechanismen und ist für die Kuration des diskursiven Tagesprogramms des Balance Club/Culture Festivals 2019 verantwortlich. Als Mitglied des Netzwerk Feat.Fem legt sie unter dem Namen „gal“ einen Mix aus Bass, Booty und Ballroom auf - und engagiert sich in diesem Kontext für die Repräsentation von FLTQI* in der Clubkultur und feministische Praxis im gesamtgesellschaftlichen Kontext.

GAL bei Soundcloud
Artikel von Sarah Ulrich

Top