in Mexiko
Deutsche Filmwoche

18 Deutsche Filmwoche

Dieses Jahr ist die Deutsche Filmwoche volljährig geworden! Ihre 18. Ausgabe konnte mit der Unterstützung der Kulturstiftung der deutschen Industrie wieder eine Auswahl aktueller deutscher Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilme zeigen. Das Programm wurde vom 6.-18. August in Mexiko-Stadt in der Cineteca Nacional, Cinépolis Diana und Cinépolis Perisur, in der Casa del Cine und im Goethe-Institut gezeigt.
 
Eröffnet wurde sie am 6. August im Teatro de la Ciudad “Esperanza Iris”. Gezeigt wurde der Stummfilm “Algol, Eine Tragödie der Macht“ von Hans Werckmeister aus dem Jahr 1920. Der Film wurde von Cinema Domingo Orchestra unter Leitung des bekannten Musikers Steven Brown live musikalisiert.
 
Nach Abschluss der Filmwoche in Mexiko ist eine Auswahl des Programms auf Tournee durch die mexikanische Republik. Die Daten der Filmwoche in Guadalajara, Monterrey, Zacatecas, Playa del Carmen, San Luis Potosí, Toluca und Guanajuato finden Sie hier.
 
Die Deutsche Filmwoche wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung der Kulturstiftung der Deutschen Industrie in Mexiko.
 

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 1

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 2

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 3

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 4

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 5

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 6

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 7

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 8

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 9

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 10

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 11

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 12

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 13

  • 18. Deutsche Filmwoche Eröffnung 14

Frühere Ausgaben

Top