Konzert
El PercussionDuo Porter en concierto en Monterrey

DuoPorter
©Monica Menez

Der Aufenthalt des PercussionDuo Porter in Monterrey wird mit einem Konzert im Deutschen Kulturzentrum abgeschlossen.

Deutsches Kulturzentrum Monterrey

Die beiden Schwestern aus Baden-Württemberg haben sich 2009 zum PercussionDuo Porter zusammengeschlossen, nachdem sie schon im Kindesalter durch ihren Vater, Schlagzeuglehrer, mit Musik in Kontakt getreten waren.

Beide schlossen ein Musikstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Künste in Stuttgart ab. Im Laufe ihrer Karriere haben Jessica und Vanessa auf zahlreichen Festivals gespielt, sowie erfolgreich an Musikwettbewerben teilgenommen.

Das Besondere am Duo Porter ist sein vielfältiges Repertoire, weshalb sich die beiden Musikerinnen schwer in eine Kategorie einordnen lassen: Sie jonglieren in ihren Neuinterpretationen zwischen Barock, Romantik und „Impressionismus“ und geben den – für ihr Instrumentarium fremden Epochen – einen ganz neuen und dennoch vertrauten Klang. Selten erlebt man Percussion so abwechslungsreich. Außerdem geben die beiden Schwestern Workshops an Schulen und dozieren regelmäßig an den Landesakademien für Musik in Weikersheim und Ochsenhausen. Im Juli 2019 ist ihr Debütalbum „Dancefloor“ erschienen.

Während ihres Aufenthalts in Monterrey werden Jessica und Vanessa ein Konzert im Deutschen Kulturzentrum geben. Bei dieser Gelegenheit präsentieren sie ihr vielfältiges Repertoire und Instrumentarium, mit denen sie das Publikum immer wieder aufs Neue begeistern.

Die Tournee des PercussionDuo Porter durch Guatemala und Mexiko wird durch freundliche Unterstützung des Goethe-Instituts Mexiko ermöglicht.
 


 

Details

Deutsches Kulturzentrum Monterrey

20 de Noviembre 656 Sur
Col. María Luisa
64040 Monterrey, Nuevo León

Sprache: Spanisch