BEAUFTRAGTE/R
FÜR SPRACHKURSE UND PRÜFUNGEN

Das Goethe-Institut Mexiko A.C. sucht zur Einstellung ab 01.08.2018 eine/n Beauftragte/n für Sprachkurse und Prüfungen. Beschäftigungsumfang: 100%;

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.


AUFGABEN

  • Organisation, Planung und Weiterentwicklung des institutseigenen Sprachkursbetriebs
  • Maßnahmenplanung zur Qualitätssicherung der Sprachkurse und Prüfungen, wie z.B. Organisation und Durchführung von Fortbildungen, Hospitationen und Abnahme von Lehrproben, Einweisung und Begleitung neuer Lehrkräfte, Evaluierung der Sprachkurse und Prüfungen
  • Durchführung von Lehrerkonferenzen 
  • Personalmanagement im Bereich Sprachkurse: Rekrutierung und Auswahl neuer Lehrkräfte in Absprache mit der Leitung der Spracharbeit 
  • Führung von Lehrkräften mit Sonderaufgaben, insbesondere der Kurs- und Prüfungskoordination, Begleitlehrer
  • Weiterentwicklung des Kurs- und Prüfungsportfolios, u.a. Onlineangebote, insbesondere vor dem Hintergrund der Erschließung neuer Zielgruppen; Ausbau der bestehenden Kooperationen mit Partnern (wie z.B. die Colegios Humboldt und Universitäten)
  • Preisgestaltung der Sprachkurse und Prüfungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in Absprache mit der Leitung der Spracharbeit
  • Bewerbung des Kurs-und Prüfungsangebots
  • Kunden-und Beschwerdemanagement
  • Erstellung von Vorlagen für die Gehaltsabrechnung der Lehrkräfte
  • Erstellung der Kursjahresplanung mit der entsprechenden Planungssoftware (PLUS)
  • Evaluierung der Sprachkurs-und Prüfungskooperationspartner im Netzwerk Mexiko/ Zentralamerika/Karibik
  • Stipendienwesen im Sprachkursbetrieb des Goethe-Instituts Mexiko:  Evaluierung, evtl. Neuausrichtung in Abstimmung mit LS
 

ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache
  • Umfassende Kenntnisse der aktuellen Methoden und Medien des Fremdsprachenunterrichts und profunde Unterrichtserfahrungen im modernen Fremdsprachenunterricht
  • Sehr gute Sprachkenntnisse Deutsch und Spanisch in Wort und Schrift
  • Erfahrung in Führungsposition erwünscht (derzeit 35 nachgeordnete Mitarbeiter/innen)
  • Bereitschaft, sich in die Planungs-, Verwaltungs-, Einschreibsysteme des Goethe-Instituts (PLUS, OSKA etc.) einzuarbeiten
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit, Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden
  • Bewerber/innen sollten – falls nicht mexikanische Staatsangehörige – im Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Mexiko sein. 
 

WIR BIETEN

 
Die Vergütung richtet sich nach dem Vergütungsschema für lokale Ortskräfte des Goethe-Instituts Mexiko A.C. Der Beschäftigungsumfang beträgt 40 Stunden/Woche. Wir bieten eine sehr gute Krankenversicherung und weitere soziale Leistungen. Das Goethe-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Foto sowie ein aussagekräftiges Motivationsschreiben in deutscher Sprache) senden Sie bitte bis zum 28.06.2018 an folgende E-Mail-Adresse: Bewerbung-Mexiko@goethe.de